Aktuell

© Jean-Louis Fernandez

Der erstmals verliehene "Europäische Dramatiker*innen Preis" des Staatsschauspiel Stuttgart geht an den Dramatiker und Theaterregisseur Wajdi Mouawad. Die vom Kunstministerium Baden-Württemberg geförderte Auszeichnung ist mit 75.000 Euro dotiert und ehrt eine*n europäische*n Dramatiker*in für deren*dessen herausragendes Gesamtwerk. Die Preisverleihung findet am 20. September 2020 in Stuttgart statt. Auf Einladung des Staatsschauspiel Stuttgart sollen sich zudem ausgewählte Theaterkünstler*innen der lokalen Stuttgarter Szene mit dem Werk von Wajdi Mouawad auseinandersetzen und ihre Arbeiten am Wochenende der Preisverleihung in verschiedenen Institutionen in Stuttgart zeigen.


Neu erschienen: das aktuelle "Stück-Werk"-Arbeitsbuch von Theater der Zeit mit Schwerpunkt auf neuer deutschsprachiger Dramatik, u.a. mit Porträts von Nino Haratischwili und Sasha Marianna Salzmann. Weitere Inofs unter: https://www.facebook.com/theaterderzeit/


© Mali Lazell

Für ihr Theaterstück FRAU VERSCHWINDET (VERSIONEN) erhält Julia Haenni den mit CHF 10.000,-- dotierten Berner Literaturpreis. Die Jury über das Stück: "...eine kluge Kritik am Status Quo der Geschlechterverhältnisse im Theater. Drei Frauen rätseln über eine verschwundene Frau. Sie erfinden ein Stück im Stück voller Humor – und mit befreiender Lust an der Ausweitung der Möglichkeiten." Wir gratulieren herzlich!


© Rainer Werner Fassbinder Foundation

Das Deutsche Filminstitut/Filmmuseum und das Fassbinder Center feiern Rainer Werner Fassbinders Geburtstag am 31.5. im Netz und auf social media mit einem vielfältigen Programm gefeiert, das immer noch hier abrufbar ist: Vom interaktiven Gespräch mit Kennern des Werks (Hans-Peter Reichmann, Sammlungsleiter; Juliane Lorenz, Präsidentin der RWF Foundation) über die Video-Präsentation von ausgewählten Exponaten und Grußworte alter Fassbinder-Stars bis hin zur Playlist mit Fassbinders Lieblings-Songs auf Spotify. Als besonderes Geburtstagsgeschenk steht in der Arte Mediathek die vollständige, restaurierte Fassung von BERLIN ALEXANDERPLATZ online. Und mit seinen Texten in unserem Buchshop kann man anschließend analog das ganze Jahr weiter feiern...


Hier finden Sie immer aktuelle Hinweise auf Streamings ausgewählter Aufführungen oder Lesungen von Werken unserer Autor*innen:

 

bis Mittwoch, 10. Juni 2020, 12 Uhr

Deutsches Theater Berlin
DIEBE
von Dea Loher

Zum Streaming »

 

Donnerstag, 11. Juni 2020, 19.30 Uhr
Meininger Staatstheater
DAS SCHLOSSGESPINST
Folge 18
von Hans-Henner Hess
Krimilesung in 27 Episoden

Zum Streaming »

 

Sonntag, 21. Juni 2020, 18 Uhr

 

Thalia Theater Hamburg
DIE TRAGÖDIE VON ROMEO UND JULIA
von William Shakespeare
Deutsch von Frank-Patrick Steckel
R: Jette Steckel

Zum Streaming »

 

Staatstheater Nürnberg
Ein lyrisches Triptychon
in fränkischer Mundart
von Fitzgerald Kusz

Zum Streaming »

 

Schauspielhaus Bochum
HAMLET, PRINZ VON DÄNEMARK
von William Shakespeare
Deutsch von Jürgen Gosch und Angela Schanelec
R: Johan Simons
Mit Sandra Hüller

Zum Streaming »

 

Theater Heidelberg
Solo Fantastico
von Ingeborg von Zadow

Zum Streaming »

 

Staatliche Hochschule für Musik Trossingen / UNESCO City of Literature Heidelberg
ODE UND DAS PFERD DER GÖTTER
Hörspiel von Ingeborg von Zadow

Zum Streaming »

 

 

Frühere Termine:

 

Mittwoch, 8. April 2020 - Freitag, 10. April 2020
Schaubühne Berlin
DIE ORESTIE DES AISCHYLOS
von Aischylos
Deutsch von Peter Stein
R: Peter Stein

Zum Streaming »

 

Samstag, 11. April 2020
Münchner Kammerspiele
WARUM LÄUFT HERR R. AMOK?
von Rainer Werner Fassbinder
R: Susanne Kennedy

 

Samstag, 11. April 2020
Thalia Theater Hamburg
DIE TRAGÖDIE VON ROMEO UND JULIA
von William Shakespeare
Deutsch von Frank-Patrick Steckel
R: Jette Steckel

Zum Streaming »

 

Dienstag, 14. April 2020 - Freitag, 17. April 2020
Schauburg München
ELA FLIEGT AUF
von Maja Das Gupta
R: Grete Pagan

Zum Streaming »

 

Freitag, 17. April 2020
Schaubühne Berlin
JAGDSZENEN AUS NIEDERBAYERN
von Martin Sperr
R: Hagen Mueller-Stahl/Wolfgang Schwiedrzik

Zum Streaming »

 

bis Sonntag, 19. April 2020
Theater an der Rott, Eggenfelden
BILLY DE KID
von Herman van de Wijdeven
Deutsch von Rob Vriens
R: Martin Brachvogel

Zum Streaming »

 

Donnerstag, 23. April 2020
Schaubühne Berlin
DIE EHE DER MARIA BRAUN
nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
R: Thomas Ostermeier

Zum Streaming »

 

Freitag, 1. Mai 2020, 20 Uhr - Samstag, 2. Mai 2020, 19.59 Uhr
Berliner Festspiele
HAMLET, PRINZ VON DÄNEMARK
von William Shakespeare
Deutsch von Jürgen Gosch und Angela Schanelec
R: Johan Simons

Zum Streaming »

 

Donnerstag, 7. Mai 2020, bis Donnerstag, 21. Mai 2020

 

Junges Theater Bonn
GEHEIME FREUNDE
von Rudolf Herfurtner
Nach dem Roman "Der gelbe Vogel" von Myron Levoy
R: Moritz Seibert

Zum Streaming »

 

Donnerstag, 21. Mai 2020, und Samstag, 23. Mai 2020, jeweils ab 18 Uhr
Landestheater Niederösterreich, St.Pölten
HAMLET
von William Shakespeare
Deutsch von Jürgen Gosch und Angela Schanelec
R: Rikki Henry

Zum Streaming »

 

bis Dienstag, 2. Juni 2020
Oldenburgisches Staatstheater
DIE TANTEN
von Roel Adam
Deutsch von Matthias Grön und Sarit Streicher

Zum Streaming »

 

 


Premieren

Staatstheater Hannover
Im Herzen tickt eine Bombe
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: N.N.
Theater Metronom, Visselhövede
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
R: N.N.
Junges Theater Klagenfurt
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Gerhard Hock
theater.land / Berlin
Event
R: Wolfram Scheller
Theater Bremen
Schäfchen im Trockenen
R: Nina Mattenklotz
Teater Tillsammans, Stockholm (SE)
Katzelmacher
R: Julia Beil Amarilla

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »