Aktuell

© Alexander Paul Englert

... bestehe Fitzgerald Kusz' neue Sammlung szenischer Miniaturen, MEHR VOM HALBEN LEBEN, so Herbert Heinzelmann in den Nürnberger Nachrichten: "Ganz kurze Stücke, Spotlights, Sketche", die "neben dem Absurden auch eine gewisse Ratlosigkeit, gar Verzweiflung" der Figuren, nie aber "Tristesse" zum Ausdruck brächten. Erschienen ist der Band rechtzeitig vor Kusz' 80. Geburtstag im November. Bei ars vivendi kommt im September zudem der Lyrikband DER BESTE KUSZ heraus.


© Stefan Schugt

Zum 20. Mal findet am Sonntag, 18. Februar 2024, von 11 bis 19 Uhr im Haus am Dom der Frankfurter "Lange Tag der Bücher" statt. Gleich um 11 Uhr präsentiert Ulrich Hub seine Kinderstücke und -bücher LAHME ENTE, BLINDES HUHN und ARSCHBOMBE VERBOTEN. "Kaum ein deutscher Autor schreibt so witzige Dialoge für Kinderbühne und Kinderbücher wie Ulrich Hub." NZZ am Sonntag  Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen zu der Veranstaltung und das komplette Programm des "Langen Tags der Bücher" finden sich hier».


In der Buchvorschau Frühjahr 2024 stellen wir vor: den zweiten Teil von Nino Haratischwilis Antiken-Trilogie PENTHESILEA. EIN REQUIEM, zum bevorstehenden 80. Geburtstag von Fitzgerald Kusz den Band MEHR VOM HALBEN LEBEN mit 75 Szenen und Valentinaden, sowie den neuen Anthologie-Band SPIELPLATZ 37. FÜNF THEATERSTÜCKE ÜBER WAHRHEIT UND LÜGE.


© privat

"Kinder sind nicht einfach und schon gar nicht immer leicht zu verstehen. Sie haben komplexe Sorgen und Probleme. Davon erzählt Kristofer Blindheim Grønskag in seinem Stück 'Satelliten am Nachthimmel'. Auch als Buch lohnt sich der Theatertext", so Thilo Sauer (schraeglesen.de) in seiner Besprechung zu Grønskags SATELLITEN AM NACHTHIMMEL / RUNTER AUF NULL. In beiden Stücken überzeuge der Autor "mit seiner verdichteten Sprache und Dramaturgie." Mehr zum Buch »


... ist das Buchdebüt von Carina Sophie Eberle: Ein Band mit zwei Kinder- bzw. Jugendstücken über Geschlechterrollen, Selbstzweifel und die fortschreitende Zerstörung des Planeten. Mit szenischer Phantasie und poetischer Kraft. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis 2022!

ELSE (SOMEONE) / DER TRAUM VON DER GLÄNZENDEN ZUKUNFT
von Carina Sophie Eberle


Reihen

REVOLVER

REVOLVER, die Filmzeitschrift im Format eines Reclamheftchens, bietet Interviews, Erfahrungsberichte, Aufsätze und Thesen großer Cineasten von gestern, heute und morgen. REVOLVER erscheint zweimal jährlich (Einzelpreis € 7,--). Sie können die Zeitschrift auch abonnieren, zum reduzierten Preis von € 6,50 (zzgl. Porto) pro Heft.
"Die vitalste und interessanteste Filmzeitschrift Deutschlands." Tom Tykwer

Alle lieferbaren REVOLVER-Bände in unserem Buchshop »

Weitere Infos & Abonnement unter: www.revolver-film.de

SPIELPLATZ

SPIELPLATZ ist die einzige deutschsprachige Anthologie mit internationalen Theaterstücken für Kinder und Jugendliche. SPIELPLATZ erscheint in jedem Frühjahr und kann zum um € 3,-- reduzierten Preis im Abonnement bezogen werden.
"Die Reihe ist und bleibt die wichtigste Publikation für die zeitgenössische Dramatik des Kinder- und Jugendtheaters." Henning Fangauf, Praxis Deutsch

Alle lieferbaren SPIELPLATZ-Bände in unserem Buchshop »

Abonnement bestellen bei: info[at]etk-muenchen.de