Stefan KuhlmannEdgar ReitzFrançois SmesnyEmine Sevgi özdamarAndre GeorgiKarl Otto MühlWilfried HappelKarl Heinz OttFranz Xaver WendlederUlli StephanSvenja RasochaTitus SelgeGrzegorz MuskalaThea DornIngrid Kaltenegger

50 Jahre VERLAG DER AUTOREN

 

Nächste Veranstaltung:

 

Satelliten am Nachthimmel

von Kristofer Grønskag, deutsch von Nelly Winterhalder

   

Szenische Lesung mit Live-Zeichnungen

Sonntag, 20.10.2019, 11:00 Uhr

 

Ab 10 Jahren

 

Theaterhaus Frankfurt, Schützenstraße 12

10/7 Euro. Karten über Theaterhaus Frankfurt

 

In Kooperation mit

    

 

Mit: Günther Henne, Michael Meyer, Larissa Robinson, Susanne Schyns

Live-Zeichnungen: Max Julian Otto

Regie: Rob Vriens.

Im Anschluss: Gespräch mit dem Autor und Regisseur

 

In Jonis Welt ist alles möglich: Hier begegnen wir 44 Elefanten im Weltraum, werden durch kosmische Stürme gerissen oder lauschen Liedern in einer eigenen Sprache. Nur Jonis Eltern verstehen ihre Tochter nicht, so sehr sie es auch versuchen. SATELLITEN AM NACHTHIMMEL des Norwegers Kristofer Grønskag ist ein berührendes Stück über die Weltwahrnehmung eines Mädchens und eine Reise durch ihre Phantasien. Das Theaterhaus Ensemble zeigt den prämierten Text (Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg 2018) in einer szenischen Lesung, begleitet von Live-Zeichnungen des Illustrators Max Julian Otto.

weiterlesen »  

THEATERVERLAG

BONN IST EINE STADT IM MEER in Münster uraufgeführt

Am Theater Münster ist Svenja Viola Bungartens zweites Stück BONN IST EINE STADT IM MEER uraufgeführt worden (R: Simone Blattner) - eine Groteske um ein deutsches Urlauber-Paar, das in der Wüste eines anderen Kontinents...

MEDIENAGENTUR

Drehstart: SCHULE FÜRS LEBEN

In Berlin und Umgebung haben die Dreharbeiten für eine neue ZDF-Familienserie mit dem Arbeitstitel SCHULE FÜRS LEBEN begonnen, bei der Kerstin Höckel als Headautorin mitwirkt. Tanja Wedhorn spielt darin die engagierte Lehrerin...

In Berlin und Umgebung haben die Dreharbeiten für eine neue ZDF-Familienserie mit dem Arbeitstitel SCHULE FÜRS LEBEN begonnen, bei der Kerstin Höckel als Headautorin mitwirkt. Tanja Wedhorn spielt darin die engagierte Lehrerin Fritzie, die plötzlich mit der Diagnose Brustkrebs umgehen muss. Unter der Regie von Josh Broecker spielen außerdem Neda Rahmanian, Florian Panzner, Gisa Flake, Tobias Licht, Nick Julius Schuck und viele andere. Die Drehbücher der von der Polyphon Film produzierten Miniserie schrieb Kerstin Höckel gemeinsam mit Katja Grübel und Christiane Bubner.

Literaturagentur

Förderung für Nathalie Schmids neuen Lyrikband

Nathalie Schmid wird für die Arbeit an ihrem neuen Gedichtband vom Aargauer Kuratorium mit einem Werkbeitrag in Höhe von 20.000 CHF gefördert - herzlichen Glückwunsch! In der Begründung der Jury heißt es: "Unter den...

CHOREOGRAFIE

Richard Siegal

Mit der Uraufführung von NEW OCEAN, co-produziert vom Muffatwerk München, beginnen Richard Siegal und Ballet of Difference die dauerhafte Kooperation mit dem Schauspiel Köln, wo Tanz fortan eine feste dritte Sparte...

BUCHVERLAG

20 Jahre POSTDRAMATISCHES THEATER

Vor 20 Jahren ist Hans-Thies Lehmanns POSTDRAMATISCHES THEATER im Verlag der Autoren erschienen. Seither ist das Buch in mehr als 20 Sprachen übersetzt worden und hat nicht nur hierzulande, sondern weltweit eine große...

ÜBER UNS

Zeitgenössisch.

 

Unabhängig.

 

Wesentlich.

Termine
Fr
18
Okt
DER KRIMINALIST: CRASH EXTREME *
Drehbuch von Jan Cronauer und Krystof Zlatnik
ZDF | 20:15 h
Fr
18
Okt
Maxim Gorki Theater, Berlin
FUTURELAND UA *
R: Lola Arias
Fr
18
Okt
Theater Ingolstadt
ROMEO UND JULIA *
von William Shakespeare
Deutsch von Sven-Eric Bechtolf und Wolfgang Wiens
R: Mareike Mikat
Sa
19
Okt
Prod. Mikhail Malikov Sergeevich, Stupin (RUS)
AN DER ARCHE UM ACHT *
R: Vera Annenkova
Mi
23
Okt
BALLADE VOM TAG, DER NICHT VORÜBER IST
Hörspiel von Gert Loschütz
DLR | 22:03 h