Karlheinz Braun zum 90.

Heute wird er 90 Jahre alt: Karlheinz Braun, Mitbegründer des Verlags der Autoren, Verleger, Lektor, Fürsprecher so vieler Autorinnen & Autoren und ihrer "Herzstücke".

Wir gratulieren, ebenso von Herzen, dem bis heute leidenschaftlichen Theatermenschen!

Aktuell

medienagentur

Neues von Hermann Bohlen: Franz ist Vater, Familienvater. Er kann wirklich zufrieden sein, er hat Pepi und Gneta, zwei reizende Töchter, und eine kompetente Frau. Aber irgendwas stimmt mit ihm nicht, er benimmt sich immer häufiger daneben, erzählt blöde Witze und sagt nach jedem zweiten Satz „Furzknochen“. „Papa hat Probleme“, konstatiert Pepi. Aber warum? Vielleicht lebt er sich künstlerisch nicht richtig aus, überlegen die besorgten Töchter und melden ihn kurzerhand beim Posaunenunterricht an. Doch als Franz sogar seine Posaune „Furzknochen“ nennt, ist für Gneta und Pepi klar: Sie müssen dringend andere Saiten aufziehen. 

Mit Hermann Bohlen, Rubi Lorentz, Toni Lorentz, Tanja Wedhorn, Thelma Buabeng, Heiko Pinkowski, Matti Kaminski, Oliver Posener und Mariola Brillowska
Autorenproduktion von Hermann Bohlen und Judith Lorentz für den SWR 2022

Folge 1: 4. Juli | SWR 2 | 19.45 h
weitere Folgen am 5., 6., 7. und 8. Juli


medienagentur

Nach einem Drehbuch, das sie zusammen mit der Autorin der Buchvorlage, Daniela Krien, geschrieben hat, inszeniert Emily Atef derzeit in Thüringen ihren neuen Kinofilm IRGENDWANN WERDEN WIR UNS ALLES ERZÄHLEN. Angesiedelt im Sommer 1990 in der damaligen DDR, erzählt er die Geschichte der 18-jährigen Maria (Marlene Burow), die zusammen mit ihrem Freund Johannes (Cedric Eich) auf dem Hof seiner Eltern, dem Brendel-Hof, wohnt. Neben dem Henner-Hof, auf dem der eigenbrötlerische Henner (Felix Kramer) ganz alleine wohnt, ist der Brendel-Hof der größte Hof des Ortes. Henner hat sich in dem Ort durch seine harsche Art nicht viele Freunde gemacht, doch sein eigenwilliges Charisma hat seine Wirkung auf Frauen. Dieser kann sich auch Maria, ein verträumtes Mädchen, das lieber Bücher liest, als in die Schule zu gehen, nicht entziehen. Und so wird aus einer einzigen Berührung bei einem zufälligen Treffen eine letztlich tragische Liebesbeziehung. In weiteren Rollen stehen noch bis voraussichtlich 26. Juli u.a. Silke Bodenbender, Christine Schorn, Jördis Triebel und Peter Schneider vor der Kamera von Armin Dierolf. Es produziert Rohfilm Factory (Karsten Stöter) in Koproduktion mit dem MDR/Arte/SWR und rbb.


medienagentur

(c) Bernd Suchland

Premiere für Ruth Johanna Benraths Hörspiel WIE SICH ALLES VERDICHTET IN BLUMEN im Liebermann-Haus am Wannsee: Zum 175. Geburtstag des Künstlers wird am 1. Juli dort das vom rbb produzierte Klangkunsthörspiel präsentiert. Ruth Johanna Benrath und Ulrike Haage, Komponistin und Regisseurin sprechen mit Juliane Schmidt vom rbb über die Inhalte und besonderen Momente während der Entstehung des Werks. Erstsendung der Coproduktion von rbb mit dem Deutschlandfunk ist am 8. Juli. Max Liebermann war nicht nur der deutsche Impressionist schlechthin, sondern lange Jahre auch Kopf der Berliner Secession, Ehrenbürger Berlins und schließlich von 1920 bis 1933 Präsident der Berliner Akademie der Künste. Die Machtübernahme der Nationalsozialisten ließ ihn jäh aus dem „schönen Traum der Assimilierung“ erwachen. „Ick kann jar nich soville fressen, wie ick kotzen möchte,“ sagte er angesichts der SA-Aufmärsche vor dem Brandenburger Tor, die er aus dem Fenster seines dortigen Hauses mitanschauen musste. Die letzten Jahre seines Lebens verbrachte Liebermann zurückgezogen vor allem in seinem Gartenhaus am Wannsee. Die Bilder seiner Familie und des Gartens wurden sein stilles Spätwerk.

Text: Ruth Johanna Benrath
Musik und Regie: Ulrike Haage
Mit Veronika Bachfischer, Martina Gedeck und Hanns Zischler
Produktion rbb/DLF 2022

Sendung: 8. Juli | rbb Kultur | 19.00 h
Wiederholung am 10. Juli um 14.00 h


theaterverlag

Auf der Auswahlliste für den Deutschen Kindertheaterpreis 2022 stehen drei Stücke aus dem Verlag: HUNDERTE KINDER IN WILDEM KAMPF von Eirik Fauske (Ü: Elke Ranzinger), AMANDA MANDEL von Marie-Hélène Larose-Truchon (Ü: Uli Menke) und WIE SCHNUPPEN VON DEN AUGEN von Stefan Wipplinger. In der Auswahl zum Deutschen Jugendtheaterpreis 2022 ist zudem ELSE (SOMEONE) von Carina Sophie Eberle. Die Preise werden am 10. November 2022 in Frankfurt am Main vergeben.


medienagentur

Das Filmfest München präsentiert zahlreiche neue Produktionen, bei denen Autorinnen des Verlages beteiligt waren: In der Reihe "Neues Deutsches Fernsehen" ist erstmals DAS HAUS DER TRÄUME über das erste deutsche Kreditkaufhaus im verarmten Berliner Scheunenvierteil der 20er Jahre (Premiere: 27.6.) zu sehen. Conni Lubek war Headautorin der 12teiligen Serie nach dem Roman Torstraße 1 von Sybil Volks (P: X Filme/RTL), Drehbücher erstellte außerdem u.a.  Carola Lowitz (Regie: Sherry Hormann//Umut Dağ). Für die Serie DAMAGED GOODS (Premiere: 28.6.) steuerte Isabella Oliveira Parise Kröger ein Drehbuch bei. Die Cliquen-Comedy über fünf Millennials wurde von Anna-Katharina Maier inszeniert (P: Westside Filmproduktion/Amazon). Einen knallbunten Mikrokosmos der Gesellschaft entwerfen Karin Kaçi, Madeleine Fricke und Doris Dörrie in deren neuer Komödie FREIBAD in Deutschlands einzigem Frauenfreibad (Premiere: 25. Juni, P: Constantin). Nach der Erstaufführung in Cannes ist auch in München Emily Atefs (Regie und Drehbuch zus. mit Lars Hubrich) berührendes Drama  MEHR DENN JE/MORE THAN EVER zu sehen (Premiere: 25. Juni, P: NiKo Film/Eaux Vives Productions) zu sehen. An Hanna Dooses Tragikomödie WANN KOMMST DU MEINE WUNDEN KÜSSEN (P: Schiwago/SWR, Premiere: 25.6.) schrieb neben der Regisseurin selbst auch Birgit Maiwald mit.


Termine

ZDF | 10:30 Uhr
Notruf Hafenkante: Wo ist Papa?
Drehbuch von David Ungureit
R: Thomas Jauch
MDR | 12:30 Uhr
ABSCHIEDSVORSTELLUNG
aus der Reihe Unter weißen Segeln
Drehbuch von Hartmann Schmige
RBB Kultur | 19:00 Uhr
Wie sich alles verdichtet in Blumen
Hörspiel von Ruth Johanna Benrath
Erstsendung
Teatrul National, Cluj-Napoca (RO)
Die bitteren Tränen der Petra von Kant
R: Eugen Jebeleanu
Premiere
RBB Kultur | 14:00 Uhr
Wie sich alles verdichtet in Blumen
Hörspiel von Ruth Johanna Benrath