Aktuell

Am 26. Mai feiert Detlef Michel, langjähriger Drehbuchautor des Verlages, seinen 80. Geburtstag. Mit wissenschaftlichen Publikationen, Prosa, Theaterstücken und Hörspielen in allen Genres zu Hause, hat er sich vor allem Drehbuchautor von zahlreichen – auch mit Preisen bedachten – Krimis, Komödien und Dramen einen Namen gemacht. Der Verlag und seine Autorinnen und Autoren gratulieren herzlich!


© Alexi Pelekanos

Ab 23. Mai startet in der Audiothek Andreas Jungwirths 10teilige Hörspielserie TODESANGST. Die MDR-Produktion wurde für die Audiothek entwickelt, wird aber ab 9. Juli auch im MDR-Programm als Sommer-Special gesendet. Sophie und Moritz auf der Autobahn: Plötzlich bremst Moritz und bleibt mit seinem Sportwagen auf der Überholspur stehen. Sophie bekommt Todesangst - vielleicht hätte sie nie in das Auto einsteigen sollen? Gerade jetzt, als die Freundschaft zu ihren besten Freundinnen zu zerbrechen droht, ihre Eltern vor der Trennung stehen und die Wohnung in ihrem Hochhaus an einen Investor verkauft werden soll.

Die Hörspielreihe stellt Fragen: Wovor kann man Angst haben? Was hält Freundschaft aus? Wieso verliebt man sich? Warum haben Menschen Geheimnisse? Woher weiß man, was besser ist: lügen oder die Wahrheit sagen? Wann braucht es zivilen Widerstand? Die Produktion entstand in der Regie von Judith Lorentz.

https://www.ardaudiothek.de/sendung/todesangst/13403937/

Hörspiel: Andreas Jungwirth
Regie: Judith Lorentz
Musik: Philipp Thimm
Produktion: MDR 2024
Mit: Runa Greiner, Lorenzo Germeno, Valentin Oppermann, Roxana Samadi, Amira Pollmann, Jaecki Schwarz, Mark Zak, Nele Rosetz, Andreas Döhler u.a.


Miriam Suad Bühler, Ellen Holthaus

Reality-TV-Show trifft auf Comedy-Serie - PLAYER OF IBIZA wurde geschrieben von Ellen Holthaus, Miriam Suad Bühler, Bruno Alexander, Emil Belton und Oskar Belton. Die Serie erzählt von einer Reality-TV-Show, die in die Jubiläumsstaffel geht. Was die Teilnehmer nicht wissen: in der Jubiläumsstaffel wird alles anders. Denn Boomer-Redakteur Arne (Martin Brambach) verlegt den Dreh von der Partyinsel in die norddeutsche Provinz. Die Quoten sollen in die Höhe getrieben werden, indem sie die sexistischen "Player" durch ein Feminismus-Bootcamp jagen. Hinter der Serie stecken die Macher von "Die Discounter".

PLAYER OF IBIZA - Buch: Ellen Holthaus, Miriam Suad Bühler, Bruno Alexander, Emil Belton und Oskar Belton. Idee: Ina-Christina Kersten. Regie: Bruno Alexander, Oskar Belton und Emil Belton. Produktionsfirma: Kleine Brüder


MAXTON HALL - DIE WELT ZWISCHEN UNS ist bei Prime Video gestartet und hat sofort die Spitzenposition bei den Abrufen erobert. Die Serie, die auf der Buchreihe von Mona Kasten basiert, wurde von Daphne Ferraro als Head-Autorin entwickelt, Zoe Magdalena schrieb das Drehbuch zur vierten Episode (gemeinsam mit Daphne Ferraro). Die erste Staffel erzählt von Ruby, die an der Maxton Hall Privatschule unfreiwillig Zeugin eines brisanten Geheimnisses wird. Das hat zur Folge, dass der arrogante Millionärserbe James Beaufort auf die schlagfertige Stipendiatin aufmerksam wird - aber nicht auf eine gute Weise: Er will Ruby unbedingt zum Schweigen bringen. Aus ihrem leidenschaftlichen Schlagabtausch entbrennt überraschend ein Funke...  

MAXTON HALL - DIE WELT ZWISCHEN UNS ist eine Produktion der UFA Fiction als Deutsche Original Serie für Prime Video mit Harriet Herbig-Matten und Damian Hardung in den Hauptrollen. Headautorin: Daphne Ferraro. Writers Room: Marc Schießer, Marlene Melchior, Zoe Magdalena, Nina Rathke, Anna Schimrigk und Juliana Lima Dehne; Produzent:innen: Ceylan Yildirim und Markus Brunnemann. Producer: Valentin Debler. Regie: Martin Schreier, Tarek Roehlinger. Die erste Staffel der Serie gibt es seit dem 9. Mai 2024 bei Prime Video zu sehen.


(c) ZDF und ZDF/Thomas Kost.

Ein neuer Krimi von Thomas Gerhold und Magdalena Grazewicz, Regie der Produktion von Warner Bors. ITVP führte Vivian Naefe. In WILSBERG - DATENLECK wird Ekki (Oliver Korittke) beauftragt, einen IT-Systemwechsel zu verantworten. Ekki erhofft sich davon mehr Geld, um seinen Traum vom Camper wahr werden zu lassen. Aber die Computersysteme fallen aus - und es fehlt plötzlich viel Geld. Und dann wird auch noch ein IT-Mitarbeiter tot aufgefunden. Gibt es einen Zusammenhang? Wilsberg will seinem Freund helfen und beginnt zu ermitteln.

Erstsendung war am 11.5., weiterhin gibt es den Film auf Abruf in der Mediathek.


Termine

NDR | 22:00 Uhr
Tatort: Geisterfahrt
Drehbuch von Stefan Dähnert
HR | 22:30 Uhr
Die Betrogene
Drehbuch von Stefan Wild
ARD | 01:25 Uhr
Emma nach Mitternacht - Der Wolf und die sieben Geiseln
Drehbuch von Wolfgang Stauch
R: Torsten C. Fischer
MDR | 12:30 Uhr
Die Hochzeitsplanerin - Einfach Rosa
Reihenkonzept und Pilotfolge
Drehbuch von Conni Lubek
R: Holger Haase
SWR | 20:15 Uhr
BIENZLE UND DIE GROSSE LIEBE
aus der Reihe Tatort
Drehbuch von Felix Huby, Zoran Solomun und Birgit Maiwald
R: Hartmut Griesmayr
SWR | 23:30 Uhr
DER BEOBACHTER
nach Charlotte Link
Drehbuch von Stefan Wild
R: Andreas Herzog
ORF2 | 23:55 Uhr
Spurlos in Marseille
Drehbuch von Gernot Krää
R: Roland Suso Richter
WDR | 21:45 Uhr
Spurlos in Marseille
Drehbuch von Gernot Krää
R: Roland Suso Richter