Aktuell

Theater zu? Vorstellung abgesagt? Premiere verschoben? Langweiliger Abend im kleinen Kreis daheim?
Dann spiels dir selbst!
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen mit verteilten Rollen:

 

#1 Kein Geisterspiel:

WIR IM FINALE
von Marc Becker

für alle, die auf Schlachtrufe, Expertenkommentare, Kabinenpredigten und dreckige Tore nicht verzichten mögen. Marc Beckers Stimmen zum Spiel sind auch Stimmen zur Lage der Nation.

Im Buchshop »

 


"800 Mal einsam - Ein Tag mit dem Filmemacher Edgar Reitz", so nennt Anna Hepp ihre neue Film-Dokumentation über den Autorenfilmer, der zu "jenen Intellektuellen [gehört], bei denen man die Interviews, die sie geben, eigentlich gleichwertig neben das Werk stellen kann" (David Steinitz, Süddeutsche Zeitung, 5.3.2020). Das gilt in vergleichbarer Weise auch für seinen Band DREHORT HEIMAT, worin Edgar Reitz Zeugnis ablegt über die mittlerweile drei "Heimat"-Chroniken. Zudem enthält das Buch zahlreiche neue Fotos, die die Macher der "Heimat" bei ihrer Arbeit hinter den Filmkulissen zeigen und ein atmosphärisches Stimmungsbild aller drei Drehphasen vermitteln.


Rainer Werner Fassbinder ist einer der großen deutschen Künstler: Seine Filme und Theaterstücke sind auf Leinwand und Bühne präsent, obwohl er schon mit 37 Jahren starb. In diesem Jahr wäre er 75 geworden, und seit kurzem gibt es in Frankfurt ein Fassbinder Center. Grund genug, seine enge, aber skandalumwitterte Beziehung zu dieser Stadt zu beleuchten. Dazu haben wir Fassbinders ersten Verleger und seine letzte Liebe eingeladen. Mit beiden sprechen wir beim diesjährigen Frankfurter "Langen Tag der Bücher" über den Künstler, sein Werk und sein Frankfurt und zeigen Kostproben aus dem Archiv.

Wann und wo:
Sonntag, 16. Februar, um 16 Uhr
im Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt am Main

Mit:
Juliane Lorenz (Rainer Werner Fassbinder Foundation) und Karlheinz Braun (Verlag der Autoren) im Gespräch mit Annette Reschke

Der Eintritt ist frei. Das komplette Programm des "Langen Tags der Bücher" finden Sie hier als PDF-Datei (3,7 MB).


Buchtipps

Buch-tipps

Buchtipps

Der Gebärdensammler
Der Gebärdensammler

Die in diesem Buch veröffentlichten Texte von Botho Strauß sind der Gedankenspiegel eines... mehr

Versuch, ästhetische und politische Ereignisse zusammenzudenken
Versuch, ästhetische und politische Ereignisse zusammenzudenken

Botho Strauß hat, bevor er selbst als Autor reüssierte, in Essays und Kritiken das Theatergeschehen... mehr