Karin Kaçi

1976 geboren, Studium Diplompädagogik und Tätigkeit in einem Pressevertrieb, Ausbildung zur Mediengestalterin, von 2002 bis 2005 Studiengang Film an der ifs internationale filmschule köln im Bereich Drehbuch, Abschluss Bachelor of Arts. Mehrere Kurzfilme und Romanveröffentlichungen, schreibt auch regelmäßig ergänzende Erzählertexte für Filmhörspiele.

Auszeichnungen (Auswahl):

ANDUNI - FREMDE HEIMAT: DEFA-Förderpreis auf dem Max-Ophüls-Festival 2011
EINES TAGES: Lüdia-Gewinner auf dem Kinofest Lünen 2010


Werke

A better place
Headwriting (zus. mit Alexander Lindh) und mehrere Folgen
R: Anne Zohra Berrached/Konstantin Bock
Produktion: Komplizen/Studiocanal/WDR u.a.
im Dreh
Die Herrenausstatterin
Serie nach Mariana Leky
Produktion: Warner Bros.
in Vorbereitung
Weihnachten unter dem Halbmond
zus. mit Numan Acar
Produktion: Acar Entertainment
in Vorbereitung
Der Fall Marianne Voss
R: Uljana Havemann
Produktion: Senator/ZDF 2023
Freibad
zus. mit Doris Dörrie und Madeleine Fricke
R: Doris Dörrie
Produktion: Constantin 2022
Geborgtes Weiss
R: Sebastian Ko
Produktion: Ester.Reglin.Film 2020

Milk & Honey: Konferenz der Frauen
Produktion: Talpa Germany/Vox 2018
1000 Arten, Regen zu beschreiben
R: Isabel Prahl
Produktion: Made in Germany/WDR 2017
ANDUNI - FREMDE HEIMAT
R: Samira Radsi
Produktion: Elsani Film/WDR 2010
Eines Tages...
R: Iain Dilthey
Produktion: Ester.Reglin.Film/LVR-ZMB 2010
Zusammen mit Jan Braren
Carlsen Verlag 2016

Homevideo
Thienemann / Planet Girl 2013

Irgendwann in Istanbul
Die Klasse
Jugendbuchserie in acht Bänden
Thienemann Verlag 2008 - 2010

Nächste Theaterpremieren

Nächste Sendetermine

Nächste Lesungstermine

Nächste Vorstellungstermine

Geborgtes Weiss
Drehbuch von Karin Kaçi
20:15 Uhr | One