Heike Sperling

1970 in Berlin geboren. Dort hat sie Germanistik, Politologie und Theaterwissenschaften an der FU studiert und war von 1995 bis 2000 Haus- und Hof-Assistentin von Detlev Buck. Ab 1997 leitete sie auch die Dramaturgie in der Boje Buck Produktion und arbeitete an Filmen wie "Liebe Deine Nächste", "Sonnenallee" oder "NVA" mit. Seit 2000 ist sie freie Dramaturgin und Autorin.

Auszeichnungen (Auswahl):

2021 Auszeichnung für Bester Film, Beste Story und Beste Postproduction für "Tagebuch einer Biene" beim Green Screen Festival
2007 Animationsdrehbuchpreis Filmfest Stuttgart für "Sängerkrieg der Heidehasen"


Werke