© Suyen Torres

Gioconda Belli

geboren 1948 in Managua. Sie ist als nicaraguanische Schriftstellerin und Lyrikerin eine der international bekanntesten lateinamerikanischen Autorinnen.



Auszeichnungen (Auswahl):

2018 Hermann-Kesten-Preis


Werke

in einer Fassung von Silvia Andringa
Deutsch von Rosemarie Still
Besetzung ad libitum
UA: Schauspiel Essen, 19.9.2001. R: Natascha Kalmbach
Tiere sollen Tiere sein und Pflanzen Pflanzen. Der junge Gestalter Rodolfo träumt von einem Wesen, das "das fliegen kann wie ein Vogel und genauso schön ist wie eine Blume". Aber so eine Erfindung ist strengstens verboten. Damit Rodolfo seine dummen Gedanken vergisst, versetzt man ihn in die triste Insektenwerkstatt. Zwischen Spinnen und Krabbelgetier kommt ihm eines Tages trotzdem eine wunderbare Idee...
Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Gioconda Belli und Wolf Erlbruch hat Silvia Andringa eine poetische Theaterfassung geschrieben: eine phantasievolle Geschichte für Kinder ab 5 Jahren über den Reichtum der Natur und die Kunst, sie mit anderen Augen zu sehen.
Besetzung ad libitum
Altersempfehlung: ab 5 Jahren.
Fünf Theaterstücke über Natur und Umwelt
Zusammen mit Silvia Andringa, Rudolf Herfurtner, Lorenz Hippe, Mike Kenny und Katrin Lange
Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt, hieß der Slogan der Umweltbewegung von einst. Doch wie wird das Thema "Natur und Umwelt" in Zeiten von Kyoto-Protokoll und G8-Gipfel für eben diese Kinder verhandelt? Welche Fragen stellen sich dort, wo sie direkt angesprochen werden - im Kinder- und Jugendtheater?
Die fünf Stücke dieses Bandes umkreisen das Verhältnis zur Umwelt für verschiedene Altersstufen – von 5 bis 14 Jahren – und auf unterschiedlichste Weise:
Silvia Andringas Bühnenfassung DIE WERKSTATT DER SCHMETTERLINGE nach dem Kinderbuch von Gioconda Belli handelt von dem Reichtum der Natur – und von der Kunst, sie mit anderen Augen zu betrachten.
In Mike Kennys DER GÄRTNER ist der Garten des Onkels derjenige Ort, wo sich der kleine Joe des Kreislaufs von Werden und Vergehen bewusst wird.
Katrin Langes IKAR – ZU LANDE, ZU WASSER, IN DER LUFT aktualisiert den antiken Ikarus-Mythos: Das Naturwesen Minotaurus ist im Labyrinth auf der Insel Kritti eingesperrt, doch die Natur damit nicht gebannt, denn ein Tsunami, vor dem der Minotaurus warnt, nähert sich unaufhaltsam der Küste.
In MUSCHELKIND verknüpft Rudolf Herfurtner die Legende von den "Muschelkindern" mit einer ganz heutigen Situation: Der alte Bernbach ist durch den Bau einer Fabrik bedroht; Margarete, ein junges Mädchen, will ihn retten.
Und eigens für diesen Band hat Lorenz Hippe mit 2050 - EIN TAG IM NOVEMBER ein Jugendstück über den Klimawandel geschrieben, für das er an Schulen recherchiert hat.

INHALT:
Gioconda Belli/Silvia Andringa, "Die Werkstatt der Schmetterlinge". Rudolf Herfurtner, "Muschelkind". Lorenz Hippe, "2050 - ein Tag im November". Mike Kenny, "Der Gärtner". Katrin Lange, "Ikar - zu Wasser, zu Lande, in der Luft".

236 Seiten. broschiert. 15€
ISBN: 978-3-88661-306-9

Nächste Theaterpremieren

Nächste Sendetermine

Nächste Lesungstermine

Nächste Vorstellungstermine

Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel
Die Werkstatt der Schmetterlinge
von Gioconda Belli
in einer Fassung von Silvia Andringa
Deutsch von Rosemarie Still
R: Damira Schumacher

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »