Wolfgang Stauch

Wolfgang Stauch, 1968 in der Pfalz geboren, studierte Germanistik in Saarbrücken. Ende des letzten Jahrtausends erschien sein zweiter und bisher letzter Roman im Suhrkamp Verlag, seither schreibt er ausschließlich Drehbücher. Seit zehn Jahren ausschließlich Krimis, seit ein paar Jahren ausschließlich Tatorte und Polizeirufe. Dennoch behauptet er, kein Krimiautor zu sein. Er wurde u.a. mit dem rheinland-pfälzischen Kunstpreis ausgezeichnet. Stauch lebt in Berlin auf dem Land. 


Werke

Tatort: Der Eiserne
R: Torsten C. Fischer
Produktion: Bavaria Fiction Köln/ WDR
in Vorbereitung
Tatort: Ex-It
Produktion: SWR
in Vorbereitung
Tatort: Diesmal ist es anders
R: Torsten C. Fischer
Produktion: Bavaria Fiction Köln/ WDR 2024
Tatort: Made in China
R: Jobst Oetzmann
Produktion: Cologne Film/WDR 2024
Polizeiruf 110: Hexen brennen
R: Ute Wieland
Produktion: filmpool fiction/ MDR 2022
Tatort: Vier Jahre
R: Torsten C. Fischer
Produktion: Bavaria Fiction Köln/ WDR 2022
Tatort: Blind Date
R: Ute Wieland
Produktion: Ziegler Film/ SWR 2021
Tatort: Die Nacht der Kommissare
R: Shirel Peleg
Produktion: SWR 2021
Tatort: Der Tod der Anderen
R: Torsten C. Fischer
Produktion: Bavaria Fiction Köln/ ARD 2020
Tatort: Du allein
R: Friederike Jehn
Produktion: SWR/ ARD 2020

Nächste Theaterpremieren

Nächste Sendetermine

Nächste Lesungstermine

Nächste Vorstellungstermine

Emma nach Mitternacht - Der Wolf und die sieben Geiseln
Drehbuch von Wolfgang Stauch
01:25 Uhr | ARD
R: Torsten C. Fischer