© Sinje Hasheider

Carina Sophie Eberle

Carina Sophie Eberle studierte Germanistik, Französisch und Gesang und arbeitet seit 2016 als freischaffende Theatermacherin. Sie schreibt Stücke und Libretti, entwickelt diskursive Formate und inszeniert. Ihre Arbeiten wurden mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis und dem Jugendstückepreis des Heidelberger Stückemarkt ausgezeichnet und waren auf der Shortlist des Kleist-Förderpreises für junge Dramatik.

Auszeichnungen (Auswahl):

2022 Deutscher Jugendtheaterpreis für ELSE (SOMEONE)
2021 „Neue Perspektiven für Dramatikerinnen und Dramatiker“ / Stipendium Deutscher Literaturfonds 
2020 Einladung zum Westwind Theaterfestival mit "33 Bogen und ein Teehaus" / Theater Bonn
2019 Zweiter Platz beim Bochumer Dramatikwettbewerb „Spiel.Frei.Gabe“ für "Grünes Licht"
2019 Teilnehmerin an „Directors in TYA – an international exchange“ / Regieseminar der ASSITEJ in Berlin
2017 Jugendstückepreis beim Heidelberger Stückemarkt für „All about Nothing“ von pulk fiktion (Kollektiv)
2016 NRW-Stipendium Freie Kinder und Jugendtheater bei pulk fiktion
2015 Next Generation Stipendiatin beim Westwind Theaterfestival in Düsseldorf


Werke