Thomas Winkler

Thomas Winkler, geboren 1972, studierte Mathematik, Physik und Informatik und lebt als Lehrer in München-Sendling. Texte für das Satiremagazin "Titanic" sowie die "Welt-Online", außerdem Kinderromane und Drehbücher. Seine filmische Ausbildung erlangte er durch ein ehrgeiziges Abendstudium verschiedener TV-Programme am eigenen Fernsehgerät. Für sein erstes Drehbuch, die Teenie-Musik-Komödie "Wenn Inge tanzt" wurde ihm der von seinem Vater ins Leben gerufene Nachwuchspreis "Sendlinger Silberzwiebel" in Gold verliehen. Darüber hinaus erhielt er für sein Erstlingswerk großes Lob von seiner Mutter: "Schön. Aber schreib ja nie was über mich." Seine Kinderbuchreihe "Die Gesellschaft für magische Katastrophen", in der sich die Hauptfiguren Luis... und Lina gemeinsam mit ihren Freunden aus der Eishockey-Mannschaft "Die Wildschweine" in waghalsige Abenteuer mit dicken Zahnfeen und größenwahnsinnigen Mini-Riesen stürzen, erscheint ab Herbst 2020 im Verlag cbj.


Werke

Private Sphäre
in Vorbereitung
Im Land der nackten Träume
Produktion: Neue Super 2016
in Vorbereitung
Systemfehler - Wenn Inge tanzt
Zusammen mit Rainer Ewerrien und David Ungureit
R: Wolfgang Groos
Produktion: Splendid Film/Polarlicht Film 2013
Verleih: 20th Century Fox
Dritter Band der Kinderbuchreihe
cbj Verlag 2022
erscheint am 21.2.2022
Luis und Lena stehen vor einem Rätsel: Erst wird Frau Schnacke, dann dem Vereinsheim und bald auch dem ganzen Dorf übel mitgespielt, von jemandem, der es ganz besonders witzig meint – Torte in der Tasche, Juckpulver in der Hose, Senf an den Türklinken. Leider ist Scherzo von den Wildschweinen bekannt für solche unlustigen Pranks. Doch kann er wirklich das Mastermind hinter diesem Scherz-Terror sein? Luis und Lena haben ihre Zweifel. Dank Luis' genialem, hoch wissenschaftlichem Plan können sie nachweisen: Hier ist eine Horde magischer Scherzbolde am Werk – und damit, meint Lena, ist nicht zu spaßen!
Das dritte urkomische Abenteuer der Erfolgsreihe von Thomas Winkler, witzig illustriert von Daniel Stieglitz

Luis und Lena - Die Scherze des Schreckens
Zweiter Band der Kinderbuchreihe
cbj Verlag 2021
Als Luis beim Fußballspielen einen daumengroßen Winzling im Gras entdeckt, ahnt er, dass ein neuer Fall für die »Gesellschaft für magische Katastrophen« vorliegt – zum Glück hat der Wissenschaftsnerd sich inzwischen an die Existenz magischer Wesen gewöhnt. Lena identifiziert den kleinen Kerl als Angehörigen des Völkchens der Taschenriesen. Mit wissenschaftlichen Methoden müssen Luis und Lena jedoch leider feststellen, dass der Gnom nicht nur übellaunig, sondern eindeutig größenwahnsinnig ist. Doch was will dieser Giftzwerg eigentlich? Als er die Zimmerpflanzen von Luis' Mutter abholzt und damit fast die Bude abfackelt, holen sich Luis und Lena Unterstützung von den »Wildschweinen«. Und wer hätte gedacht, dass ausgerechnet das jüngste Wildschein-Mitglied Krümel sich als Zwergenflüsterer erweist?
Das zweite urkomische Abenteuer der Erfolgsreihe von Thomas Winkler, witzig illustriert von Daniel Stieglitz

Luis und Lena - Der Zwerg des Zorns
Erster Band der Kinderbuchreihe
cbj Verlag 2020
Nach seinem ersten Eishockey-Versuch hat Luis (12) einen Zahn weniger und dafür eine völlig durchgeknallte Zahnfee an der Backe, sichtbar nur für ihn. Dabei glaubt er doch gar nicht an solch unwissenschaftlichen Firlefanz! Die zornige "Zafezupro" (Zahnfee zur Probe) hat ein Problem: Sie braucht Luis' Zahn, sonst ist sie ihre Lizenz für immer los. Aber der ausgeschlagene Beißer wird als Trophäe von den "Wildschweinen" verwahrt – jener Clique, in die Luis nur zu gern aufgenommen würde. Als ihm seine Mitschülerin Lena zu Hilfe kommt, schöpft er Hoffnung. Vielleicht wird er die peinliche Fee doch noch los und Mitglied der "Wildschweine" …

Luis und Lena - Die Zahnlücke des Grauens

Nächste Theaterpremieren

Nächste Sendetermine

Nächste Lesungstermine

Nächste Vorstellungstermine

Thomas Winkler liest aus
Luis und Lena - Die Scherze des Schreckens
14:00 Uhr | Erfurt / Kinderbuchtage
Thomas Winkler liest aus
Luis und Lena - Die Scherze des Schreckens
16:00 Uhr | Erfurt / Kinderbuchtage