Rolf SilberPeter LilienthalAndre GeorgiEsther GerritsenChristian WagnerCarsten StrauchRainer HachfeldYoung Mi KuenAndreas W. SchmidtStef DriezenGeraldine GaborKatrin LaurStefan DähnertUrsula KrechelMartin Muser

THEATERVERLAG

"Heftig beklatschte Uraufführung"

... von SAX NIX. LIEBESDIALOGE am Torturmtheater Sommerhausen, inszeniert von Oliver Zimmer: Die Szenensammlung für ein Schauspielerpaar von Fitzgerald Kusz sei "dem Alltagsleben akribisch genau abgeschaut", biete...

MEDIENAGENTUR

Erstsendung: UNVERSCHÄMTES GLÜCK

Vom Preis der Macht handelt Hartmut Schoens neuer Film: Johannes Größt (Armin Rohde) ist Oberbürgermeister einer mittelgroßen Stadt – tatkräftig, erfolgreich, machtorientiert. Er lebt für die Politik – zum Bedauern seiner...

Vom Preis der Macht handelt Hartmut Schoens neuer Film: Johannes Größt (Armin Rohde) ist Oberbürgermeister einer mittelgroßen Stadt – tatkräftig, erfolgreich, machtorientiert. Er lebt für die Politik – zum Bedauern seiner Gattin Erika (Katja Flint), die das Gattinnendasein im Schatten Leid ist. Nun stehen Wahlen an, und es läuft nicht gut für Größt. Der Gegenkandidat ist jünger und dynamischer, die Ansiedlung von "Hühnerfabriken" ruft Demonstranten auf den Plan - der Oberbürgermeister fühlt sich müde, erschöpft und ausgebrannt. Als er mit seinem Sportwagen verunglückt und in einer Art Wachkoma liegt, versuchen alle, aus dieser Situation Kapital zu schlagen. Erika hofft auf ein gemeinsames Leben nach der Politik – doch die Umfragewerte steigen wieder, und nach Größts überraschend schneller Genesung stellt sie ihn vor die Entscheidung. Die Neue Osnabrücker Zeitung titelte „preisverdächtig“: „Sicher kein Werbevideo für eine Mitarbeit an der Macht, sondern ein relevantes Stück Fernsehen, das zeigt, welche Qualität das Medium im fiktiven Bereich haben kann.“

>>>UNVERSCHÄMTES GLÜCK im Ersten

UNVERSCHÄMTES GLÜCK
Buch und Regie: Hartmut Schoen
Produktion: Cinecentrum (Prod.: Dagmar Rosenbauer)/WDR (Red.: Michael André/Götz Bolten)
Mit: Armin Rohde, Katja Flint, Alexander Held, Ronald Kukulies, Eleonore Weisgerber, Michaela Caspar, Lore Richter, Alexander Radszun 

Erstsendung: 25. März | ARD | 20.15 h

Literaturagentur

BODENTIEFE FENSTER von Anke Stelling: "Ein herausragendes Buch" (Die Zeit)

"Was BODENTIEFE FENSTER zu einem herausragenden Buch macht, ist die Weise, wie hier eine Erzählstimme versucht, zu einem anderen Sprechen und damit einer neuen Form von Identität und Gemeinschaft zu gelangen", das...

CHOREOGRAFIE

Richard Siegal und Benjamin Millepied

Nach 10 Jahren Arbeit für das Werk von William Forsythe, der 2014 eine eigene Stiftung gegründet hat, vertreten wir nun die Choreographen Richard Siegal und Benjamin Millepied. Das bedeutet, wir sind der Ansprechpartner für...

BUCHVERLAG

"Mutationen tragischer Welten"

"Werle verarbeitet Kernelemente antiker Tragödien wie das Schicksal, die Metamorphose und sprachliche Elemente wie den Botenbericht und verzichtet auf Chorszenen. Er vertraut auf die Wirkkraft, auf die Grausamkeit der...

ÜBER UNS

Zeitgenössisch.


Unabhängig.


Wesentlich.

Termine
Fr
27
Mär
SCHULD/ EPISODE VOLKSFEST *
nach Ferdinand von Schirach
Drehbuch von André Georgi
Regie: Hannu Salonen
ZDF | 21:15 h
Sa
28
Mär
DER STIMME IHREN ORT ZURÜCK *
Hörspiel von Simone Kucher
WDR 3 | 15:05 h
Sa
28
Mär
DUNKLER SOMMER
aus der Reihe "Polizeiruf 110"
Drehbuch von Ulli Stephan
MDR | 21:45 h
Sa
28
Mär
KURHOTEL ALPENGLÜCK
Drehbuch von Stefan Kuhlmann
NDR | 15:15 h
Sa
28
Mär
Comédie Française-Salle Richelieu, Paris (F)
UNSCHULD *
R: Denis Marleau