Titus SelgeStefan KuhlmannJürgen LodemannRudi BekaertRoel AdamWolfgang WiensBernard Marie KoltèsBeth GillelandUrsula KrechelDaniel CremerSarah BerthiaumeDeniz UtluIra TondowskiMartin MaurerGert Loschütz

THEATERVERLAG

DAS ACHTE LEBEN unter den "fünf großen" Herbstnovitäten

Zu den "fünf großen Büchern der viagra online 50mgs Herbstsaison" zählt Andreas Platthaus in der FAZ Nino Haratischwilis Roman DAS ACHTE LEBEN, ab September in der Frankfurter Verlagsanstalt: ein fast 1300seitiges georgisches...

MEDIENAGENTUR

Erstsendung: 3096 Tage

Erstsendung für Ruth Tomas Film über die Entführung Natascha Kampuschs. Das Mädchen ist 10 Jahre alt, als es 1998 auf dem Schulweg von dem Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil entführt wird. Sie wird von ihm achteinhalb...

Erstsendung für Ruth Tomas Film über die Entführung Natascha Kampuschs. Das Mädchen ist 10 Jahre alt, als es 1998 auf dem Schulweg von dem Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil entführt wird. Ruth Tomas Drehbuch orientiert sich an der Autobiografie und purchasing cialis with next day delivery schildert die Zeit der Gefangenschaft.  Im Zentrum des purchase cialis next day delivery Films steht die Interaktion von Täter und cialis samples in canada Opfer sowie der Lern- und Reifungsprozess des the cheapest propecia online Mädchens, selbst in dieser Situation für sich bestimmte Dinge durchzusetzen. Ruth Toma gelingt mit ihrem Drehbuch die Durchdringung einer solchen Beziehung, die weit über den speziellen Fall Kampusch hinausgeht.

Erstsendung: 13. August | ARD | 22.45 h

>>>3096 TAGE im Ersten

Drehbuch: Ruth Toma nach "3096 Tage" von Natascha Kampusch und einem Drehbuchfragment von Bernd Eichinger
Regie: Sherry Hormann
Kamera: Michael Ballhaus
Produktion: Constantin Film
Mit: Antonia Campbell-Hughes (Natascha, erwachsen), Amelia Pidgeon (Natascha, Kind), Thure Lindhart (Wolfgang Priklopil), Trine Dyrholm (Brigitta Sirny)

 

 

Literaturagentur

ALBUQUERQUE unter den 30 Kandidaten für die HOTLIST

Florian Wackers Erzählband ALBUQUERQUE ist einer der 30 Kandidaten für die Hotlist 2014: Jetzt hier voten, um das Buch auf cialis online without prescription der Hotlist unter den besten zehn zu platzieren. Florian Wacker erzählt klassische Kurzgeschichten, in...

CHOREOGRAFIE

Good news (1): Benjamin Millepied

Verlag der Autoren is cialis mail order happy to buying generic cialis announce that as per now we act as international license manager for choreographer Benjamin Millepied. For all inquiries regarding the cialis com licensing of purchase viagra online without prescription his ballets please contact Annette Reschke....

BUCHVERLAG

MEIN LEBEN DANACH: Spurensuche im Argentinien der Militärdiktatur

"Während der Militärdiktatur in Argentinien raubten Agenten etwa 500 Kinder von Regimekritikern. Der Enkel der Menschenrechtsaktivistin Estela de viagra price Carlotto ist nun wieder aufgetaucht, schon bald wollen sich die beiden...

"Während der Militärdiktatur in Argentinien raubten Agenten etwa 500 Kinder von Regimekritikern. Der Enkel der Menschenrechtsaktivistin Estela de Carlotto ist nun wieder aufgetaucht, schon bald wollen sich die beiden erstmals treffen", schreibt Zeit Online über einen Fall, der aktuell durch alle Medien geht. Auf Spurensuche nach dem Leben ihrer Eltern während der argentinischen Militärjunta begeben sich auch die Protagonisten in Lora Arias Buch MEIN LEBEN DANACH. Sechs reale Familiengeschichten samt Familienfotos und cialis price 50 mg Abbildungen von Gegenständen, die wiederum ihre eigene Geschichte erzählen: geschmuggelte Tonkassetten, ein letzter Brief, ein Paar Stiefel des pfizer soft viagra Großvaters oder ein Miniaturauto.

ÜBER UNS

Zeitgenössisch.


Unabhängig.


Wesentlich.

Termine
Do
21
Aug
Sao Paulo Companhia de viagra generic canada Danca
Workwithinwork *
von William Forsythe
Fr
22
Aug
NOTRUF HAFENKANTE: DER SOLDAT
Drehbuch von David Ungureit
ZDF | 10:30 h
Sa
23
Aug
KATZ UND HUND
Drehbuch von Felix Huby
SWR | 23:35 h
So
24
Aug
TOM UND HACKE *
Drehbuch von Rudolf Herfurtner
BR | 13:30 h
Mo
25
Aug
HäNSEL UND GRETEL
Drehbuch von David Ungureit
Regie: Uwe Janson
SWR | 13:15 h