Konrad Bayer

geboren 1932 in Wien. Erster Auftritt 1957 mit der nachmaligen "Wiener Gruppe". Der Berliner Verlag Walter Fietkau gibt 1963 "der stein der weisen" heraus, die einzige Publikation zu Lebzeiten. 1964 schließen sich Konrad Bayer, Gerhard Rühm und Oswald Wiener enger zusammen. Bayer übernimmt die Federführung zu einem Projekt im Nachtlokal Chattanooga am Graben. Die Gruppe veranstaltet einen Chansonabend und führt die „kinderoper“ auf. Dies ist im Verständnis der Teilnehmer zugleich die... weiterlesen »

geboren 1932 in Wien. Erster Auftritt 1957 mit der nachmaligen "Wiener Gruppe". Der Berliner Verlag Walter Fietkau gibt 1963 "der stein der weisen" heraus, die einzige Publikation zu Lebzeiten. 1964 schließen sich Konrad Bayer, Gerhard Rühm und Oswald Wiener enger zusammen. Bayer übernimmt die Federführung zu einem Projekt im Nachtlokal Chattanooga am Graben. Die Gruppe veranstaltet einen Chansonabend und führt die „kinderoper“ auf. Dies ist im Verständnis der Teilnehmer zugleich die Abschiedsvorstellung der Wiener Gruppe. 1964 nahm sich Konrad Bayer unter nicht geklärten Umständen das Leben.
 
Konrad Bayer »
Theaterstücke (13)
kasperl am elektrischen stuhl
von Konrad Bayer
UA: Wiener Festwochen, 2.6.1968. R: Georg Lhotzky
1D-11H
1D-11H




kosmologie
Zusammen mit Gerhard Rühm
stück in neun passagen
von Konrad Bayer und Gerhard Rühm
UA: Studentenbühne »Die Arche«, Wien, 1961. R: Gottfried Schwarz
Besetzung ad libitum
Besetzung ad libitum




sie werden mir zum rätsel, mein vater
Zusammen mit Gerhard Rühm
eine groteske komödie
von Konrad Bayer und Gerhard Rühm
UA: Wiener Aktionstheater, 1968. R: Heinz Granzer
1D-4H
1D-4H