Philip Waechter

Geboren 1968 in Frankfurt am Main. Auf das Abitur 1988 folgte zunächst der Zivildienst, dann das Studium des Kommunikationsdesigns mit dem Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Mainz unter anderem bei Professor Albrecht Rissler. Abschluss mit Diplom 1996. Bereits 1995 erste Buchveröffentlichung. Seither für verschiedene Buchverlage tätig. Lebt heute als freier Zeichner in Frankfurt am Main und hat 1999 mit anderen Künstlerinnen und Künstlern die Ateliergemeinschaft LABOR gegründet.


Werke

Zusammen mit Moni Port
Besetzung ad libitum
UA: COMEDIA Theater Köln/Consol Theater Gelsenkirchen, 6.4.2013. R: Andrea Kramer
Helene liebt ihre Familie. Wäre nur ihr Vater nicht immer so furchtbar laut. Immerzu muss er schreien, kann nicht normal reden. Ein echter Krakeeler. Eines Tages reicht es Helene. Sie packt ihre Sachen und ihre Trompete und zieht in die Welt hinaus...

Der Verlag der Autoren vertritt die Stoffrechte für Bühnenumsetzungen des Bilderbuchs DER KRAKEELER (Beltz&Gelberg). Jedes Theater kann sich eine eigene Spielfassung einrichten.
Besetzung ad libitum
Altersempfehlung: ab 4 Jahren.
Besetzung ad libitum
Rosi schaut in einen tiefen, roten Schlund. Sie weiß, dass ihr letztes Stündchen geschlagen hat Rosi hat furchtbare Alpträume. So geht das schon seit Wochen. Doch nun hat sie die Nase gestrichen voll. Sie muss unbedingt etwas tun und macht sich auf den Weg zu einem Traumspezialisten: "Klarer Fall von Monsterangst", diagnostiziert er und verschreibt ihr ein Buch. Rosi liest es gründlich. Bald weiß sie alles über Monster und bereitet sich intensiv auf die entscheidende Begegnung vor. Das Hasenherz klopft Rosi bis zum Hals.
In der Geisterbahn ist es genauso gruselig, wie sie es sich vorgestellt hat. Doch schon bald setzt sie die ersten Monster außer Gefecht. Zufrieden macht sich Rosi auf den Nachhauseweg und träumt fortan nur noch die schönsten Träume.

Der Verlag der Autoren vertritt die Stoffrechte für Bühnenumsetzungen von Philip Waechters Bilderbuchs ROSI IN DER GEISTERBAHN (Beltz&Gelberg). Jedes Theater kann sich eine eigene Spielfassung einrichten.
Besetzung ad libitum
Altersempfehlung: ab 3 Jahren.

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »