Aktuell

Wirecards Urgroßmutter: Der Fall Spitzeder

Der Skandal um die Firma Wirecard hat natürlich viele Vorläufer. Einem Finanzbetrug aus dem 19. Jahrhundert, bei dem es ebenfalls um Eitelkeit, Raffgier und Vertrauensseligkeit ging, hat sich nun der Spiegel gewidmet: dem Fall der gescheiterten Schauspielerin Adele Spitzeder, die ab 1869 ein gigantisches Schneeballsystem aufbaute. In seinem 1977 uraufgeführten Stück DIE SPITZEDER hat Martin Sperr aus der Geschichte der Münchner Bankchefin eine theaterwirksame Hochstaplerkomödie geschaffen.

Premieren

Festspiele Wangen e.V.
An der Arche um acht
R: Peter Raffalt
Burgfestspiele Mayen
Land ohne Worte
von Dea Loher
R: Alessa Kordeck
Ohnsorg-Theater GmbH, Hamburg
Offline för een Avend
R: Murat Yeginer
UA
Vorpommersche Landesbühne Anklam
Das Ende vom Geld
R: N.N.
Deutsches Theater Berlin
Oedipus
von Sophokles
in einer Fassung von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens
Deutsch von Hölderlin
R: Ulrich Rasche
Monologtheater/Christian Schaefer, Berlin
In der Einsamkeit der Baumwollfelder
R: Christian Schaefer

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »