Aktuell

Wirecards Urgroßmutter: Der Fall Spitzeder

Der Skandal um die Firma Wirecard hat natürlich viele Vorläufer. Einem Finanzbetrug aus dem 19. Jahrhundert, bei dem es ebenfalls um Eitelkeit, Raffgier und Vertrauensseligkeit ging, hat sich nun der Spiegel gewidmet: dem Fall der gescheiterten Schauspielerin Adele Spitzeder, die ab 1869 ein gigantisches Schneeballsystem aufbaute. In seinem 1977 uraufgeführten Stück DIE SPITZEDER hat Martin Sperr aus der Geschichte der Münchner Bankchefin eine theaterwirksame Hochstaplerkomödie geschaffen.

Premieren

KosmosTheater/Link.*, Wien
frau verschwindet (versionen)
R: Kathrin Herm
Cabaret des Grauens / Burghausen
Fräulein Braun
R: Patrick Brenner
Deutsches Nationaltheater Weimar
Die Ehe der Maria Braun
R: Hasko Weber
Wolfgang Borchert Theater, Münster
Bezahlt wird nicht
von Dario Fo
Deutsch von Peter O. Chotjewitz
R: Tanja Weidner
Puppentheater Magdeburg
Schonzeit
R: Nis Søgaard
Burgtheater Wien
Automatenbüfett
R: Barbara Frey

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »