Aktuell

Wir drucken wieder!

Nach einer coronabedingten Pause erscheinen im Herbst-Programm 2021 zunächst zwei neue Bücher: Im aktuellen Theaterstück ICH, WUNDERWERK UND HOW MUCH I LOVE DISTURBING CONTENT der jungen Autorin Amanda Lasker-Berlin geht es um Bilder der Gewalt und um die Gewalt der Bilder - ausgezeichnet mit einem Preis der Berliner Autorentheatertage 2021. Und der 34. Band der Anthologie SPIELPLATZ widmet sich dem Thema "Freundschaft".

Premieren

State bugetary institution of culture of the Voronezh region "Voronezh State Theatre of Young Spectators", Voronezh (RU)
An der Arche um acht
R: Vera Annenkova
Theater Lübeck
Automatenbüfett
R: Zino Wey
Studio-Bühne Essen
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Simon Werle
R: Wolfgang Gruber
Die Färbe, Singen (DE)
Event
R: Andreas von Studnitz
SCHAUBURG, München
Hunderte Kinder in wildem Kampf
von Eirik Fauske
Deutsch von Elke Ranzinger
R: Daniel Pfluger
DSE
Theater Münster
Was ihr wollt
R: Julia Prechsl

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »