Aktuell

WENN ICH GROSS BIN WILL ICH FRAU*LENZEN nominiert und eingeladen

In der Produktion von DSCHUNGEL WIEN ist Lilly Axsters Kinderstück WENN ICH GROSS BIN WILL ICH FRAU*LENZEN (R: Verena Koch) für den STELLA*20 – Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum nominiert, und dies gleich in mehreren Kategorien: "herausragende Produktion für Kinder", "herausragende Ausstattung" und zusätzlich Ida Golda für ihre "herausragende darstellerische Leistung" in dieser Produktion. Die Gewinner*innen werden bei der Preisverleihung am 18. Juni bekannt gegeben. Darüber hinaus wurde die Produktion zum SCHÄXPIR Festival nach Linz eingeladen, wo sie in 2 Vorstellungen am 22. Juni 2021 zu sehen sein wird.

Premieren

Theater Poetenpack e.V., Postdam
An der Arche um acht
R: Gislén Engelmann<CR>
Theaterhaus Ensemble, Frankfurt
Bär im Universum
von Dea Loher
R: Silvia Andringa
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Quai West
R: Michael Thalheimer
Spielraum-Theater, Kassel
Der Aufsatz
R: Jutta Damaschke
Marburger Theaterwerkstatt/Theater neben dem Turm, Marburg
Wir im Finale
R: Rolf Michenfelder
Schlosstheater Celle
Laura war hier
R: Andreas Döring

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »