Aktuell

Uraufführung von Amanda Lasker-Berlins ICH, WUNDERWERK in Berlin

Als eines von "drei starken Stücken" wurde Amanda Lasker-Berlins  ICH, WUNDERWERK UND HOW MUCH I LOVE DISTURBING CONTENT in der Produktion von Schauspielhaus Graz (R: Claudia Bossard) im Rahmen der Berliner Autor:innentheatertage uraufgeführt: Lasker-Berlins "kluge erzählerische Konstruktion" handele von der "Macht der Bilder" und der "Flut der Dokumentation, die tagtäglich über uns hereinbricht", so Stephanie Drees auf nachtkritik.de. Pünktlich zur Premiere ist der Text auch als Band der Theaterbibliothek erschienen.

Premieren

Theater Nestroyhof Hamakom, Wien
Herbst der Untertanen
R: Michael Gruner
A-EA
Staatstheater Hannover
Ein Volksfeind
von Henrik Ibsen
Deutsch von Heiner Gimmler
R: Stephan Kimmig
Junges Theater Göttingen
Fräulein Julie
R: Mario Holetzeck
Ewald, Rüdiger, Gerlingen
Marianengraben
R: Nadine Klante
Staatstheater Nürnberg
Was ihr wollt
R: Rafael Sanchez
Staatstheater Stuttgart
Verbrennungen
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: Burkhard C. Kosminski

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »