Aktuell

Tatort - DER TOD DER ANDEREN von Wolfgang Stauch

Neuer Köln-Tatort von Wolfgang Stauch: Im exklusiven Hotel Rheinpalais wird eine Frau erhängt in ihrem Zimmer aufgefunden. Oberflächlich deutet alles auf Selbstmord. Die Hauptkommissare Ballauf und Schenk haben Zweifel: Für sie sieht es nach einer brutalen Hinrichtung aus. Erste Zeugenaussagen weisen auf eine Verbindung zwischen dem 60-jährigen Opfer Kathrin Kampe (Eva Weißenborn) und der Inhaberin des Hotels Bettina Mai (Ulrike Krumbiegel) hin. Als sich die Verdachtsmomente gegen Bettina Mai verdichten und ihre Verhaftung unmittelbar bevorsteht, bringt sie Kommissar Schenk in ihre Gewalt und flieht mit ihm als Geisel ... Torsten C. Fischer führt Regie.

Tatort: DER TOD DER ANDEREN

Drehbuch: Wolfgang Stauch
Regie: Torsten C. Fischer
Produktion: Bavaria Fiction/WDR
Mit: Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Roland Riebeling, Bernhard Schütz, Eva Weißenborn, Pierre Shrady, Urike Krumbiegel u.a.
Erstsendung: 10. Januar | ARD | 20.15 h
zeitgleich in ORF 2 und SRF 1 sowie für sechs Monate in der ARD-Mediathek

Premieren

Festspiele Wangen e.V.
An der Arche um acht
R: Peter Raffalt
Burgfestspiele Mayen
Land ohne Worte
von Dea Loher
R: Alessa Kordeck
Ohnsorg-Theater GmbH, Hamburg
Offline för een Avend
R: Murat Yeginer
UA
Vorpommersche Landesbühne Anklam
Das Ende vom Geld
R: N.N.
Deutsches Theater Berlin
Oedipus
von Sophokles
in einer Fassung von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens
Deutsch von Hölderlin
R: Ulrich Rasche
Monologtheater/Christian Schaefer, Berlin
In der Einsamkeit der Baumwollfelder
R: Christian Schaefer

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »