Aktuell

Autor*innenwettbewerb des Heidelberger Stückemarkts am 1. und 2. Mai im Livestream

Mit Svenja Viola Bungarten (MARIA MAGDA) und Fabienne Dür (GELBES GOLD) sind gleich zwei Autorinnen des Verlags für den "Deutschsprachigen Autor*innenwettbewerb" des Heidelberger Stückemarkts nominiert. Am 1. Mai, von 13.30 bis 16.30 Uhr, werden beide Texte, zusammen mit dem ebenfalls nominierten Stück EINFACHE LEUTE von Anna Gschnitzer, in Lesungen mit anschließendem Publikumsgespräch in einem kostenlos zugänglichen Live-Stream präsentiert. Eine Vorstellung der drei weiteren Nominierten folgt tags darauf zu gleicher Zeit. Die Preisverleihung am 9. Mai ab 21 Uhr findet ebenfalls als Live-Stream statt.

Premieren

Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven
TOT SIND WIR NICHT
R: Maximilian J. Schuster
Schauspielhaus Zürich
Macbeth
R: Christiane Jatahy
State bugetary institution of culture of the Voronezh region "Voronezh State Theatre of Young Spectators", Voronezh (RU)
An der Arche um acht
R: Vera Annenkova
Theater Lübeck
Automatenbüfett
R: Zino Wey
Studio-Bühne Essen
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Simon Werle
R: Wolfgang Gruber
Die Färbe, Singen (DE)
Event
R: Andreas von Studnitz

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »