Aktuell

Spielsdirselbst #7: SCHWEIG, BUB!

Theater zu! Vorstellung abgesagt! Premiere verschoben! Langweiliger Abend im kleinen Kreis daheim?
Dann spiels dir selbst!
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen mit verteilten Rollen:

 

#7 Festessen:

SCHWEIG, BUB!
von Fitzgerald Kusz

für alle, die Lust auf Familienfeier, aber keinen Bock auf Krise in der Krise haben. Dank Fitzgerald Kusz‘ seit Jahrzehnten vielgespieltem Volksstück-Klassiker ist man für das anstehende Osterfest bestens gerüstet: Feinster Anschauungsunterricht, wie man besser nicht feiert, kulinarische Anregungen (Leberknödelsuppe!!) inklusive. Und eine ideale Rolle für familienfrustrierte Einzelkinder, am besten in der Pubertät: Man braucht absolut nichts zu sagen, sondern darf nach Herzenslust Grimassen schneiden. - Mit hohem Wiedererkennungswert, krisensicher & sogar (fast) auf Hochdeutsch!

Kostenlose Leseprobe »

Im Buchshop »

Premieren

Theater Nestroyhof Hamakom, Wien
Herbst der Untertanen
R: Michael Gruner
A-EA
Staatstheater Hannover
Ein Volksfeind
von Henrik Ibsen
Deutsch von Heiner Gimmler
R: Stephan Kimmig
Junges Theater Göttingen
Fräulein Julie
R: Mario Holetzeck
Ewald, Rüdiger, Gerlingen
Marianengraben
R: Nadine Klante
Staatstheater Nürnberg
Was ihr wollt
R: Rafael Sanchez
Staatstheater Stuttgart
Verbrennungen
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: Burkhard C. Kosminski

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »