Aktuell

Romandebüt von Martin Dolejš

Der erste Jugendroman von Martin Dolejš, der den Titel IM LAND DER WEISSEN SCHOKOLADE trägt, erzählt eine autobiografisch inspirierte Geschichte: Tschechoslowakei 1980 - für Martin ist der Westen ein vages Versprechen, ein Ort unbegrenzter Möglichkeiten, voller Matchboxautos und weißer Schokolade. Aber dort leben? Das kann er sich nicht so richtig vorstellen. Außerdem ist er zum ersten Mal verliebt, ausgerechnet in seine Pionierleiterin. Eigentlich hat Martin mit der Jugendorganisation der kommunistischen Partei wenig am Hut, aber um seinem Schwarm zu imponieren, würde er alles tun. Doch dann erfährt Martin, dass seine Eltern in den Westen fliehen wollen, um dem erdrückenden Alltag in der Tschechoslowakei zu entkommen. Und plötzlich wird aus dem vagen Versprechen das Abenteuer seines Lebens. 

IM LAND DER WEISSEN SCHOKOLADE erscheint am 19.1.2021 im Magellan Verlag.

Premieren

Ohnsorg-Theater GmbH, Hamburg
Offline för een Avend
R: Murat Yeginer
UA
Vorpommersche Landesbühne Anklam
Das Ende vom Geld
R: N.N.
Deutsches Theater Berlin
Oedipus
von Sophokles
in einer Fassung von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens
Deutsch von Hölderlin
R: Ulrich Rasche
Monologtheater/Christian Schaefer, Berlin
In der Einsamkeit der Baumwollfelder
R: Christian Schaefer
Torturmtheater, Sommerhausen
Event
R: Oliver Zimmer
Schauspielkollektiv Neues Schauspiel Lüneburg
Obszöne Fabeln
von Dario Fo
Deutsch von Peter O. Chotjewitz
R: Thomas Flocken

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »