Aktuell

Revolver

REVOLVER, die Filmzeitschrift im Format eines Reclamheftchens, liest sich wie ein gutes Buch und enthält keine Werbung: REVOLVER versammelt Gedanken, Ansichten und Träume filmschaffender und filmschauender Leute. Es ist ein Gedankenforum für alle, die sich leidenschaftlich für Film interessieren. Die Zeitschrift bietet Interviews, Erfahrungsberichte, Aufsätze und Thesen großer Cineasten von gestern, heute und morgen.

REVOLVER erscheint zweimal jährlich (Einzelpreis € 7,--). Sie können die Zeitschrift auch abonnieren, zum reduzierten Preis von € 6,50 (zzgl. Porto) pro Heft.

"Die vitalste und interessanteste Filmzeitschrift Deutschlands." Tom Tykwer

Alle lieferbaren REVOLVER-Bände in unserem Buchshop »

Abonnement bestellen bei: info[at]etk-muenchen.de

Wenn Sie den Newsletter der REVOLVER-Redaktion mit Informationen zu Veranstaltungen und Neuerscheinungen bestellen möchten, schicken Sie eine email mit dem Betreff "Newsletter" an: kontakt[at]revolver-film.de.

Weitere Infos unter: www.revolver-film.de

Premieren

Burgfestspiele Mayen
Land ohne Worte
von Dea Loher
R: Alessa Kordeck
Ohnsorg-Theater GmbH, Hamburg
Offline för een Avend
R: Murat Yeginer
UA
Vorpommersche Landesbühne Anklam
Das Ende vom Geld
R: N.N.
Deutsches Theater Berlin
Oedipus
von Sophokles
in einer Fassung von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens
Deutsch von Hölderlin
R: Ulrich Rasche
Monologtheater/Christian Schaefer, Berlin
In der Einsamkeit der Baumwollfelder
R: Christian Schaefer
Torturmtheater, Sommerhausen
Event
R: Oliver Zimmer

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »