Aktuell

JESSY von Beliban zu Stolberg und Rebeca Ofek auf den Hofer Filmtagen

Beliban zu Stolgerg schrieb gemeinsam mit der Regisseurin Rebeca Ofek das Drehbuch zu ihrem ersten Kinofilm JESSY, der auf den Hofer Filmtagen seine Premiere feiert. Der Film erzählt von der symbiotischen Beziehung einer 13-jährigen zu ihrer Mutter, die auf die Probe gestellt gilt, als Jessys Vater aus dem Gefängnis zurückkehrt. Sie driftet von einem Elternteil zum anderen, von der Kindheit zum Erwachsenenalter, lernt Grenzen und ihr eigenes Selbst. Im Stream ist der Film noch bin zum 7.11. online abrufbar. Produziert wurde JESSY von der dffb Berlin, der Silva Film (Jana Kreissl, Tobias Gaede, Rebeca Ofek, Sabine Schmidt) und dem rbb.

Premieren

ETI, Europäisches Theaterinstitut Berlin
King Kongs Töchter
R: Ivar van Urk
SpielRaum Freiburg
Das letzte Schaf
R: Bernd Bosse
Univ Hawai'i, Hawai'i (US)
Die bitteren Tränen der Petra von Kant
R: Andrew Klaus-Vineyard
TheaterPROJEKT, Konstanz
Königin Lear
von Tom Lanoye
Deutsch von Rainer Kersten
R: Marie Luise Hinterberger
Musiktheater im Revier, Gelsenkirchen
Mistero Buffo
von Dario Fo
Deutsch von Peter O. Chotjewitz
R: Michael Schulz
Staatstheater Darmstadt
Königin Lear
von Tom Lanoye
Deutsch von Rainer Kersten
R: Gustav Rueb

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »