Aktuell

Null Komma Null - eine Filmminiatur von Christian Wagner zu Fassbinders 75.

Anlässlich Fassbinders Geburtstag hat Christian Wagner einen Kurzfilm für das Online-Benefiz-Event der Fassbindertage am 31. Mai beigetragen. Ein indisches Filmteam macht in den Siebziger Jahren ein Feature über das Genie Rainer Werner Fassbinder und landet in: Bad Wörishofen. Kur-Bademeisterin Gerti Brehm (Traute Hoess, spielte mit in BERLIN ALEXANDERPLATZ und „LILI MARLEEN), die Fassbinder schon als Säugling und Lausbub kannte, erinnert sich. Auch mit dabei: genau jene ARRI 16BL Kamera, mit der Fassbinder in BERLIN ALEXANDERPLATZ drehte. Das Aufnahmeformat ist aber Super-8-Film im Bild, analog auch der Ton auf einer NAGRA zeitgemäß und alles ist so gedreht worden, als hätte ein Amateur spontan seine Braun Nizo auf dieses Ereignis Ende der 70er Jahre gerichtet. mit Traute Hoess, Sonali Chatterjee, Florian Geierstanger, Laurenz Lerch, Marc Parisotto, Daniel Popat u.v.m. und als Gast: Waldemar Kobus.

Fassbindertage

Premieren

Consol Theater, Gelsenkirchen
Löwenherzen
R: Andrea Kramer
UA
Theater Winterthur
Vögel (viersprachige Version)
R: Stefan Bachmann
Innsbrucker Kellertheater
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Gerhard Hock
R: Klaus Rohrmoser
SpielRaum Freiburg
Das letzte Schaf
R: N. N.
Schauspiel Leipzig
Das achte Leben (Für Brilka)
von Nino Haratischwili
in einer Fassung von Emilia Heinrich, Julia Lochte und Jette Steckel
R: Thirza Bruncken
Bouschen, Maike, München
Im Herzen tickt eine Bombe
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: Maike Bouschen

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »