Aktuell

Neue Hörspiele von Ulrich Hub und Holly-Jane Rahlens zu Weihnachten

Ulrich Hubs Schafe auf der Suche nach der weihnachtlichen Krippe und Holly-Jane Rahlens' Stella, die anhand eines Stoffes die lange Geschichte ihrer Vorfahren kennen lernt, verfeinern das weihnachtliche Hörspielprogramm. Die Neuinterpretation der Weihnachtsgeschichte DAS LETZTE SCHAF wurde vom Mitteldeutschen Rundfunk produziert. Die RBB-ProduktionSTELLA MENZEL UND DER GOLDENE FADEN erzählt vom alten Russland, vom Berlin der 20er Jahre, von der Flucht der jüdischen Familie nach New York - von ihrer Rückkehr nach dem Krieg.

Ulrich Hub: DAS LETZTE SCHAF
Regie: Steffen Moratz
Produktion: MDR
Erstsendung: 23. Dezember | MDR Kultur | 22.00 h

Holly Jane Rahlens: STELLA MENZEL UND DER GOLDENE FADEN
Regie: Leonhard Koppelmann
Produktion: RBB/NDR
Mit: Theresa Zertani, Kiara Scheicht Stella Blankenburg, Holly-Jane Rahlens, Leslie Malton, Dmitri Alexandrov, Alexander Boll u.a.
Erstsendung: 24. Dezember | RBB Kultur-Radio | 14.04 h am 26.12. in NDR Info

Premieren

Theater Winterthur
Vögel (viersprachige Version)
R: Stefan Bachmann
Innsbrucker Kellertheater
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Gerhard Hock
R: Klaus Rohrmoser
SpielRaum Freiburg
Das letzte Schaf
R: N. N.
Schauspiel Leipzig
Das achte Leben (Für Brilka)
von Nino Haratischwili
in einer Fassung von Emilia Heinrich, Julia Lochte und Jette Steckel
R: Thirza Bruncken
Bouschen, Maike, München
Im Herzen tickt eine Bombe
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: Maike Bouschen
Theater Münster
Julius Caesar
R: N. N.

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »