Aktuell

Mülheimer KinderStückePreis an Nino Haratischwili

Der mit 15.000 Euro dotierte Mülheimer KinderStückePreis geht in diesem Jahr an Nino Haratischwili für LÖWENHERZEN. In der Jurybegründung hieß es, das Auftragsstück für das Consoltheater Gelsenkirchen (R: Andrea Kramer) zeige die Kraft des Theaters und der Fantasie. Auf zupackende Weise greife es mutig große, globale Themen von Kinderarbeit und Migration bis Leihmutterschaft auf. Dabei stelle es gesellschaftliche Zustände in Frage und rege dazu an, Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Jede Szene vermittle die Chance auf Veränderung, jede Figur habe einen optimistischen Gestaltungswillen. Auch die Jugendjury des Festivals votierte für LÖWENHERZEN.

Premieren

Staatstheater Hannover
Ein Volksfeind
von Henrik Ibsen
Deutsch von Heiner Gimmler
R: Stephan Kimmig
Junges Theater Göttingen
Fräulein Julie
R: Mario Holetzeck
Ewald, Rüdiger, Gerlingen
Marianengraben
R: Nadine Klante
Staatstheater Nürnberg
Was ihr wollt
R: Rafael Sanchez
Otto Falckenberg Schule, München
Die dritte Generation
R: Charlotte Sprenger
Schauspielhaus Bochum
Macbeth
R: Johan Simons / Koen Tachelet

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »