Aktuell

Kinostart: EINE HANDVOLL WASSER

Nach zahlreichen erfolgreichen Festivalteilnahmen startet das in Frankfurt spielende Drama jetzt im Kino. Marcus Seibert, B.A. Ashu und Jakob Zapf schrieben das Drehbuch für EINE HANDVOLL WASSER, in dem Jürgen Prochnow als griesgrämiger, einsamer Witwer zu sehen ist, dessen ruhiges Leben durch ein kleines Mädchen aus dem Jemen durcheinandergewirbelt wird. Jakob Zapf führte Regie, seine Firma Neopol war auch für die Produktion verantwortlich. 

Premieren

ETI, Europäisches Theaterinstitut Berlin
King Kongs Töchter
R: Ivar van Urk
SpielRaum Freiburg
Das letzte Schaf
R: Bernd Bosse
Univ Hawai'i, Hawai'i (US)
Die bitteren Tränen der Petra von Kant
R: Andrew Klaus-Vineyard
TheaterPROJEKT, Konstanz
Königin Lear
von Tom Lanoye
Deutsch von Rainer Kersten
R: Marie Luise Hinterberger
Musiktheater im Revier, Gelsenkirchen
Mistero Buffo
von Dario Fo
Deutsch von Peter O. Chotjewitz
R: Michael Schulz
Staatstheater Darmstadt
Königin Lear
von Tom Lanoye
Deutsch von Rainer Kersten
R: Gustav Rueb

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »