Aktuell

Jarrys UBU-Komplex neu vorgelegt

Was Ende des 19. Jahrhunderts als Pennälerstoff begann und von den Surrealisten in der Folge als Drama gefeiert wurde, erscheint heute aktueller denn je: Alfred JarrysUBU feiert im realen Leben fröhliche Urständ und findet weltweit politische Widergänger. Heinz Schwarzinger hat seine Übersetzung des vollständigen UBU-Komplexes jetzt nochmals gründlich überarbeitet, ohne sie gewaltsam zu aktualisieren. Seine Überlegungen zu Titeln, Figurennamen und vielen weiteren Übersetzungsentscheidungen können Sie hier nachlesen.

Premieren

ETI, Europäisches Theaterinstitut Berlin
King Kongs Töchter
R: Ivar van Urk
SpielRaum Freiburg
Das letzte Schaf
R: Bernd Bosse
Univ Hawai'i, Hawai'i (US)
Die bitteren Tränen der Petra von Kant
R: Andrew Klaus-Vineyard
TheaterPROJEKT, Konstanz
Königin Lear
von Tom Lanoye
Deutsch von Rainer Kersten
R: Marie Luise Hinterberger
Musiktheater im Revier, Gelsenkirchen
Mistero Buffo
von Dario Fo
Deutsch von Peter O. Chotjewitz
R: Michael Schulz
Staatstheater Darmstadt
Königin Lear
von Tom Lanoye
Deutsch von Rainer Kersten
R: Gustav Rueb

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »