Aktuell

HARAM bei den Bayerischen Theatertagen

Zu den 37. Bayerischen Theatertagen eingeladen ist Ad de Bonts  HARAM - GESCHICHTE EINER MAROKKANISCHEN FAMILIE (Ü: Barbara Buri) in der Produktion der Schauburg München (R: Kristo Šagor). Die Aufführung für Jugendliche ab 13 Jahren gastiert in der Kategorie "Jung & Jünger. Theater für junge Menschen". Die Bayerischen Theatertage finden in diesem Jahr vom 20. -31. Mai am Landestheater Schwaben in Memmingen statt.

Premieren

Theater Winterthur
Vögel (viersprachige Version)
R: Stefan Bachmann
Innsbrucker Kellertheater
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Gerhard Hock
R: Klaus Rohrmoser
SpielRaum Freiburg
Das letzte Schaf
R: N. N.
Schauspiel Leipzig
Das achte Leben (Für Brilka)
von Nino Haratischwili
in einer Fassung von Emilia Heinrich, Julia Lochte und Jette Steckel
R: Thirza Bruncken
Bouschen, Maike, München
Im Herzen tickt eine Bombe
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: Maike Bouschen
Theater Münster
Julius Caesar
R: N. N.

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »