Aktuell

GOLD - DIE KÜNSTLERIN IST ABWESEND

... heißt das neue Stück, das Luise Rist für das Göttinger freie Theater "boat people projekt" geschrieben hat. GOLD beschäftigt sich mit dem sogenannten salonfähigen Rassismus, sucht den Dialog über die Kunst und macht das Publikum zum Teil der Inszenierung. Regie führt die Autorin selbst. Die Uraufführung als Online-Stream ist am 19.3. um 20 Uhr unter www.boatpeopleprojekt.de.

Premieren

Burgfestspiele Mayen
Land ohne Worte
von Dea Loher
R: Alessa Kordeck
Ohnsorg-Theater GmbH, Hamburg
Offline för een Avend
R: Murat Yeginer
UA
Vorpommersche Landesbühne Anklam
Das Ende vom Geld
R: N.N.
Deutsches Theater Berlin
Oedipus
von Sophokles
in einer Fassung von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens
Deutsch von Hölderlin
R: Ulrich Rasche
Monologtheater/Christian Schaefer, Berlin
In der Einsamkeit der Baumwollfelder
R: Christian Schaefer
Torturmtheater, Sommerhausen
Event
R: Oliver Zimmer

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »