Aktuell

GOLD - DIE KÜNSTLERIN IST ABWESEND uraufgeführt

"Faszinierend" sei das "fiktive Publikumsgespräch", das Autorin und Regisseurin Luise Rist in GOLD - DIE KÜNSTLERIN IST ABWESEND entwerfe, so Tina Fibiger in ihrer Rezension für das Kulturbüro Göttingen. Die Produktion des boat people projekt lasse hinter die "wohlmeinend aufgeschlossene Pose" blicken und Alltagsrassismus sichtbar werden. Weitere Vorstellungen im Online-Stream am 24.4., 25.4., 1.5. und 2.5., jeweils um 20 Uhr unter www.boatpeopleprojekt.de.

Premieren

Theater Nestroyhof Hamakom, Wien
Herbst der Untertanen
R: Michael Gruner
A-EA
Staatstheater Hannover
Ein Volksfeind
von Henrik Ibsen
Deutsch von Heiner Gimmler
R: Stephan Kimmig
Junges Theater Göttingen
Fräulein Julie
R: Mario Holetzeck
Ewald, Rüdiger, Gerlingen
Marianengraben
R: Nadine Klante
Staatstheater Nürnberg
Was ihr wollt
R: Rafael Sanchez
Staatstheater Stuttgart
Verbrennungen
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: Burkhard C. Kosminski

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »