Aktuell

GOLD - DIE KÜNSTLERIN IST ABWESEND uraufgeführt

"Faszinierend" sei das "fiktive Publikumsgespräch", das Autorin und Regisseurin Luise Rist in GOLD - DIE KÜNSTLERIN IST ABWESEND entwerfe, so Tina Fibiger in ihrer Rezension für das Kulturbüro Göttingen. Die Produktion des boat people projekt lasse hinter die "wohlmeinend aufgeschlossene Pose" blicken und Alltagsrassismus sichtbar werden. Weitere Vorstellungen im Online-Stream am 24.4., 25.4., 1.5. und 2.5., jeweils um 20 Uhr unter www.boatpeopleprojekt.de.

Premieren

Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven
TOT SIND WIR NICHT
R: Maximilian J. Schuster
Schauspielhaus Zürich
Macbeth
R: Christiane Jatahy
State bugetary institution of culture of the Voronezh region "Voronezh State Theatre of Young Spectators", Voronezh (RU)
An der Arche um acht
R: Vera Annenkova
Theater Lübeck
Automatenbüfett
R: Zino Wey
Studio-Bühne Essen
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Simon Werle
R: Wolfgang Gruber
Die Färbe, Singen (DE)
Event
R: Andreas von Studnitz

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »