Aktuell

Filmfestival Kitzbühel: SPURLOS IN MARSEILLE von Gernot Krää

Am 26. August feiert der deutsch-französische Thriller von Gernot Krää auf dem Filmfestival in Kitzbühel seine Weltpremiere, die Fernsehausstrahlung im Ersten folgt am 19. September. Auf ein romantisches Wochenende an der Côte d’Azur freut sich der Familienvater Bruno Bassmann, von Beruf Bootsbauer und jetzt Hausmann. Zusammen mit seiner Frau Katja, hochbezahlte IT-Expertin einer Frankfurter Bank, reist er nach Südfrankreich. Als das Paar nach der Landung in Marseille einen kurzen Zwischenstopp einlegt, entwickelt sich der Trip plötzlich zu einem Alptraum: Katja, die sich mit einem alten Schulfreund in einem Bistro verabredet hat, verschwindet spurlos. Für Bruno gibt es keinen Zweifel, dass sie entführt wurde. Doch weder die Polizei noch die Botschaft können dem verzweifelten Urlauber helfen. Nur die deutsch sprechende Taxifahrerin Aliya unterstützt ihn bei seiner Suche. Roland Suso Richter führt Regie, in den Hauptrollen der Produktion von Lailaps Pictures/ARD Degeto spielen Fabian Busch, Sabrina Amali und Jeanne Tremsal.

Premieren

Düsseldorfer Schauspielhaus
Die bitteren Tränen der Petra von Kant
R: David Bösch
Universität der Künste Berlin (UdK)
Tartuffe
von Molière
Deutsch von Wolfgang Wiens
Bern, Konzert Theater Bern
Fräulein Julie
R: Alexandra Wilke
Hans Otto Theater, Potsdam
Nathans Kinder
R: Joerg Bitterich
SpielRaum Freiburg
Das letzte Schaf
R: N. N.
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Quai West
R: Michael Thalheimer

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »