Aktuell

Europäischer Dramatiker*innen Preis an Wajdi Mouawad

Der erstmals verliehene "Europäische Dramatiker*innen Preis" des Staatsschauspiel Stuttgart geht an den Dramatiker und Theaterregisseur Wajdi Mouawad. Die vom Kunstministerium Baden-Württemberg geförderte Auszeichnung ist mit 75.000 Euro dotiert und ehrt eine*n europäische*n Dramatiker*in für deren*dessen herausragendes Gesamtwerk. Die Preisverleihung findet am 20. September 2020 in Stuttgart statt. Auf Einladung des Staatsschauspiel Stuttgart sollen sich zudem ausgewählte Theaterkünstler*innen der lokalen Stuttgarter Szene mit dem Werk von Wajdi Mouawad auseinandersetzen und ihre Arbeiten am Wochenende der Preisverleihung in verschiedenen Institutionen in Stuttgart zeigen.

Premieren

Festspiele Wangen e.V.
An der Arche um acht
R: Peter Raffalt
Burgfestspiele Mayen
Land ohne Worte
von Dea Loher
R: Alessa Kordeck
Ohnsorg-Theater GmbH, Hamburg
Offline för een Avend
R: Murat Yeginer
UA
Vorpommersche Landesbühne Anklam
Das Ende vom Geld
R: N.N.
Deutsches Theater Berlin
Oedipus
von Sophokles
in einer Fassung von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens
Deutsch von Hölderlin
R: Ulrich Rasche
Monologtheater/Christian Schaefer, Berlin
In der Einsamkeit der Baumwollfelder
R: Christian Schaefer

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »