Aktuell

Erstsendung: TATORT – DIE FERIEN DES MONSIEUR MUROT von Ben Braeunlich und Grzegorz Muskala

Felix Murot macht Urlaub im Taunus, als er in der Gartenwirtschaft einen Mann kennenlernt, der ihm aufs Haar gleicht. Die beiden verbringen ob der sonderbaren Koinzidenz einen feuchtfröhlichen Abend miteinander, am nächsten Morgen wird der Doppelgänger tot aufgefunden – in Murots Sommeranzug samt Dienstmarke. Murot schlüpft in Walters Leben und versucht herauszufinden, was darin schief lief – während man in Wiesbaden seine Beerdigung vorbereitet. Ben Braeunlich und Grzegorz Muskala schrieben gemeinsam das Drehbuch des HR-Tatorts, Grzegorz Muskala führte auch Regie.

Premieren

Ohnsorg-Theater GmbH, Hamburg
Offline för een Avend
R: Murat Yeginer
UA
Vorpommersche Landesbühne Anklam
Das Ende vom Geld
R: N.N.
Deutsches Theater Berlin
Oedipus
von Sophokles
in einer Fassung von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens
Deutsch von Hölderlin
R: Ulrich Rasche
Monologtheater/Christian Schaefer, Berlin
In der Einsamkeit der Baumwollfelder
R: Christian Schaefer
Torturmtheater, Sommerhausen
Event
R: Oliver Zimmer
Schauspielkollektiv Neues Schauspiel Lüneburg
Obszöne Fabeln
von Dario Fo
Deutsch von Peter O. Chotjewitz
R: Thomas Flocken

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »