Aktuell

Neuer Donnerstagskrimi: IM TAL DES FUCHSES wird erstgesendet

Stefan Wild schrieb das Drehbuch zur neuen Charlotte-Link-Verfilmung: In einem Nationalpark verschwindet spurlos eine Frau. Als der Entführer wegen eines anderen Vergehens verhaftet wird, überlässt er die Geisel in einer einsamen Höhle ihrem Schicksal. Drei Jahre später bekommt der Fall eine neue Dynamik. Regie führt Till Franzen.

IM TAL DES FUCHSES
Drehbuch: Stefan Wild
Regie: Till Franzen
Produktion: UFA/ARD Degeto
Mit: Ludwig Trepte, Lisa Bitter, Teresa Harder, Christina Hecke, Arnd Klawitter u.a.

2. Januar | ARD | 20.15 h und 1.15 h

Premieren

Marburger Theaterwerkstatt/Theater neben dem Turm, Marburg
Wir im Finale
R: Rolf Michenfelder
Theater Gütersloh
Runter auf Null
von Kristofer Grønskag
Deutsch von Nelly Winterhalder
R: Ilka Zänger
Theater Hameln
Eine Odyssee
von Ad de Bont
Deutsch von Barbara Buri
R: Theresa Blessing
Landestheater Tübingen
Top Dogs
R: N.N.
Staatstheater Hannover
Im Herzen tickt eine Bombe
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: N.N.
Teater Tillsammans, Stockholm (SE)
Katzelmacher
R: Julia Beil Amarilla

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »