Aktuell

Neuer Donnerstagskrimi: IM TAL DES FUCHSES wird erstgesendet

Stefan Wild schrieb das Drehbuch zur neuen Charlotte-Link-Verfilmung: In einem Nationalpark verschwindet spurlos eine Frau. Als der Entführer wegen eines anderen Vergehens verhaftet wird, überlässt er die Geisel in einer einsamen Höhle ihrem Schicksal. Drei Jahre später bekommt der Fall eine neue Dynamik. Regie führt Till Franzen.

IM TAL DES FUCHSES
Drehbuch: Stefan Wild
Regie: Till Franzen
Produktion: UFA/ARD Degeto
Mit: Ludwig Trepte, Lisa Bitter, Teresa Harder, Christina Hecke, Arnd Klawitter u.a.

2. Januar | ARD | 20.15 h und 1.15 h

Premieren

Theater Lübeck
Vögel (viersprachige Version)
R: Pit Holzwarth
Theater PATATI-PATATA, Reutlingen
Der dickste Pinguin vom Pol
R: Rüdiger Pape
Nationaltheater Mannheim
Macbeth
R: Christian Weise
Stadttheater Gießen
Welt am Draht
von Rainer Werner Fassbinder und Fritz Müller-Scherz
R: Antje Thoms
Landestheater Linz
Verstehen Sie den Dschihadismus in acht Schritten! (Zucken)
R: Esther Muschol
Volksbühne Michendorf
Schweig, Bub!
R: Steffen Löser

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »