Aktuell

Neuer Donnerstagskrimi: IM TAL DES FUCHSES wird erstgesendet

Stefan Wild schrieb das Drehbuch zur neuen Charlotte-Link-Verfilmung: In einem Nationalpark verschwindet spurlos eine Frau. Als der Entführer wegen eines anderen Vergehens verhaftet wird, überlässt er die Geisel in einer einsamen Höhle ihrem Schicksal. Drei Jahre später bekommt der Fall eine neue Dynamik. Regie führt Till Franzen.

IM TAL DES FUCHSES
Drehbuch: Stefan Wild
Regie: Till Franzen
Produktion: UFA/ARD Degeto
Mit: Ludwig Trepte, Lisa Bitter, Teresa Harder, Christina Hecke, Arnd Klawitter u.a.

2. Januar | ARD | 20.15 h und 1.15 h

Premieren

Cabaret des Grauens / Burghausen
Fräulein Braun
R: Patrick Brenner
Deutsches Nationaltheater Weimar
Die Ehe der Maria Braun
R: Hasko Weber
Wolfgang Borchert Theater, Münster
Bezahlt wird nicht
von Dario Fo
Deutsch von Peter O. Chotjewitz
R: Tanja Weidner
Puppentheater Magdeburg
Schonzeit
R: Nis Søgaard
Burgtheater Wien
Automatenbüfett
R: Barbara Frey
Landesbühnen Sachsen, Radebeul
Angst essen Seele auf
R: N.N.

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »