Aktuell

Erstsendung: ALTES LAND nach Dörte Hansens Roman

Marlene von Kamcke (Nina Kunzendorf, r.) und ihre Halbschwester Vera Eckhoff (Iris Berben, l.) (c) ZDF/Boris Laewen

Drei Frauen, drei Generationen. Ein Hof im malerischen Alten Land ist der Schauplatz der unkonventionellen Erzählung über das Deutschland unserer Mütter und Großmütter über wurzellose Menschen und über Reiz und Widersinn der Sehnsucht nach dem Landleben. Nach dem Bestseller von Dörte Hansen zeigt das ZDF am 15. und 16. November, jeweils 20.15 Uhr, ALTES LAND (in der ZDFmediathek bereits ab 14. November). Der Zweiteiler spielt, wie auch der Roman, auf mehreren Zeitebenen. Die Hauptrolle der Vera wird von Iris Berben, Maria Ehrich und Emilia Kowalski verkörpert. Mit Nina Kunzendorf, Milan Peschel, Peter Kurth, Svenja Liesau, Matthias Matschke, Karoline Eichhorn und Jacob Matschenz sind auch die weiteren Rollen prominent besetzt. Regie führte Sherry Hormann nach ihrem eigenen Drehbuch. Wir vertreten die Romanrechte im Auftrag unserer Partneragentur Keil & Keil.

 

Premieren

Ohnsorg-Theater GmbH, Hamburg
Offline för een Avend
R: Murat Yeginer
UA
Vorpommersche Landesbühne Anklam
Das Ende vom Geld
R: N.N.
Deutsches Theater Berlin
Oedipus
von Sophokles
in einer Fassung von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens
Deutsch von Hölderlin
R: Ulrich Rasche
Monologtheater/Christian Schaefer, Berlin
In der Einsamkeit der Baumwollfelder
R: Christian Schaefer
Torturmtheater, Sommerhausen
Event
R: Oliver Zimmer
Schauspielkollektiv Neues Schauspiel Lüneburg
Obszöne Fabeln
von Dario Fo
Deutsch von Peter O. Chotjewitz
R: Thomas Flocken

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »