Aktuell

Erstaufführung von IM HERZEN TICKT EINE BOMBE in Bremen

Deutschsprachige Erstaufführung des Monodramas IM HERZEN TICKT EINE BOMBE von Wajdi Mouawad (Ü: Uli Menke) am Theater Bremen. Regisseurin Alize Zandwijk hat den "Abend, der einen packt und dann nicht mehr loslässt" (Weser Kurier, Iris Hetscher) inszeniert: "Dem franko-libanesischen Autor gelingt es auch in diesem Monolog, im Schicksal eines Einzelnen messerscharf und zugleich mit großer Poesie einen politischen Konflikt zu spiegeln. Zandwijk und [der Schauspieler] Balaraj Yogarajan setzen diese Vorgabe genauso messerscharf und poetisch um." Der Stücktext ist abgedruckt in dem Band SPIELPLATZ 31. FÜNF THEATERSTÜCKE ÜBER ANGST.

Premieren

Consol Theater, Gelsenkirchen
Löwenherzen
R: Andrea Kramer
UA
Theater Winterthur
Vögel (viersprachige Version)
R: Stefan Bachmann
Innsbrucker Kellertheater
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Gerhard Hock
R: Klaus Rohrmoser
SpielRaum Freiburg
Das letzte Schaf
R: N. N.
Schauspiel Leipzig
Das achte Leben (Für Brilka)
von Nino Haratischwili
in einer Fassung von Emilia Heinrich, Julia Lochte und Jette Steckel
R: Thirza Bruncken
Bouschen, Maike, München
Im Herzen tickt eine Bombe
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: Maike Bouschen

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »