Aktuell

DSE von Ivana Sajkos BOVARY in Augsburg

© Goran Petercol

Deutschsprachige Erstaufführung von Ivana Sajkos 'Cover-Version' frei nach Flaubert, BOVARY, EIN FALL VON SCHWÄRMEREI(Ü: Alida Bremer), am Staatstheater Augsburg: "Vor allem drei Dinge interessieren Ivana Sajko am Original: Die Langeweile, die Emma Bovary aushalten muss, der Konsum, mit dem sie diesem beizukommen versucht, und die Liebe, die sie für die Erlösung von allem Übel hält. [...] Nach und nach entsteht ein Sog, dem man gern erliegt. Nicole Schneiderbauers Inszenierungsstil und Ivana Sajkos Text bereichern sich gegenseitig, so dass am Ende gar nicht mehr wichtig ist, wieviel Bovary im einzelnen steckt. Irgendetwas berührt einen immer." Willibald Spatz, nachtkritik.de

Premieren

Burgfestspiele Mayen
Land ohne Worte
von Dea Loher
R: Alessa Kordeck
Ohnsorg-Theater GmbH, Hamburg
Offline för een Avend
R: Murat Yeginer
UA
Vorpommersche Landesbühne Anklam
Das Ende vom Geld
R: N.N.
Deutsches Theater Berlin
Oedipus
von Sophokles
in einer Fassung von Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens
Deutsch von Hölderlin
R: Ulrich Rasche
Monologtheater/Christian Schaefer, Berlin
In der Einsamkeit der Baumwollfelder
R: Christian Schaefer
Torturmtheater, Sommerhausen
Event
R: Oliver Zimmer

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »