Aktuell

Dramatiker:innenfonds am Berliner Ensemble

Als eine von 11 Autor*innen hat Nino Haratischwili im Rahmen des Dramatiker:innenfonds einen Stückauftrag vom Berliner Ensemble erhalten. Der mit Unterstützung der Heinz und Heide Dürr-Stiftung eingerichtete Fonds in Höhe von insgesamt 100.000 Euro soll Theaterautorinnen und -autoren während der Zeit der Pandemie unterstützen. Im Frühjahr 2022 sollen die so entstandenen Bühnentexte zum Thema "Unsere Natur?" am Berliner Ensemble präsentiert werden.

Premieren

Berlin, Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Gerhard Hock
R: Amelie von Godin
Vaganten Bühne, Berlin
Event
R: Lars Georg Vogel
Landestheater Schwaben, Memmingen
Wackersdorf
von Oliver Haffner und Gernot Krää
R: Krystyn Tuschhoff
UA
Staatsschauspiel Dresden
Warum läuft Herr R. Amok?
von Rainer Werner Fassbinder und Michael Fengler
R: Lilja Rupprecht
Harlekin Bábszínház (Harlekin Puppentheater), Eger (HU)
Nathans Kinder
R: Zsuzsanna Madák
Staatstheater Nürnberg
Spiel der Illusionen
von Pierre Corneille
Deutsch von Simon Werle
R: Andreas Kriegenburg

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »