Aktuell

Doppelt nominiert: IKI.RADIKALMENSCH von Kevin Rittberger

Doppelte Ehre für Kevin Rittbergers  IKI.RADIKALMENSCH: In der UA-Produktion des Theater Osnabrück (R: Rieke Süßkow) ist das Stück sowohl zu den Mülheimer Theatertagen (16.5.-6.6.) als auch zum Münchner Festival "Radikal jung" (25.4.-2.5.) eingeladen.

Premieren

Theater Winterthur
Vögel (viersprachige Version)
R: Stefan Bachmann
Innsbrucker Kellertheater
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Gerhard Hock
R: Klaus Rohrmoser
SpielRaum Freiburg
Das letzte Schaf
R: N. N.
Schauspiel Leipzig
Das achte Leben (Für Brilka)
von Nino Haratischwili
in einer Fassung von Emilia Heinrich, Julia Lochte und Jette Steckel
R: Thirza Bruncken
Bouschen, Maike, München
Im Herzen tickt eine Bombe
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: Maike Bouschen
Theater Münster
Julius Caesar
R: N. N.

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »