Aktuell

"Corona Monologe oder wie geht man auf Distanz"

... ist der Titel eines kollektiv entstehenden Stückes, das die Dramatiker*innen Anne Rabe, Maja Das Gupta, David Gieselmann, Konstantin Küspert, Lars Werner und Hannah Zufall in einem virtuellen Writers' Room gemeinsam entwickeln. Am Donnerstag, 30. April, ab 20 Uhr, kann man ihnen bei der Arbeit zusehen - denn für dann ist ein "live-Schreiben" geplant.

Premieren

Wolfgang Borchert Theater, Münster
Bezahlt wird nicht
von Dario Fo
Deutsch von Peter O. Chotjewitz
R: Tanja Weidner
Puppentheater Magdeburg
Schonzeit
R: Nis Søgaard
Burgtheater Wien
Automatenbüfett
R: Barbara Frey
Landesbühnen Sachsen, Radebeul
Angst essen Seele auf
R: N.N.
Gerhart-Hauptmann-Theater, Zittau
Bombsong
von Thea Dorn
R: N. N.
Theater Ravensburg
Alte Liebe
R: N.N.

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »