Aktuell

CHARLY von Zoe Hagen und Alisa Kolosova gewinnt Goldpreis der Hofer Filmtage

Der Spielfilm CHARLY (Drehbuch: Zoe Hagen, Regie: Alisa Kolosova, Produktion: Luisa Beuschlein), ein Abschlussfilm der Internationalen Filmschule Köln (ifs), hat den Goldpreis der 55. Internationalen Hofer Filmtage gewonnen. Im Mittelpunkt des Roadmovies steht Charly, die nur nach den Erwartungen anderer lebt und vor jeder Konfrontation flüchtet – so auch vor einer bevorstehenden Trennung. Auf dem Weg zurück zu ihrem Verlobten begibt sich Charly auf eine unerwartete Reise mit außergewöhnlichen Begegnungen, die sie schließlich zu sich selbst führen.

Noch bis zum 7.11. ist der Film online auf der Seite der Filmtage als Stream abrufbar.

Premieren

ETI, Europäisches Theaterinstitut Berlin
King Kongs Töchter
R: Ivar van Urk
SpielRaum Freiburg
Das letzte Schaf
R: Bernd Bosse
Univ Hawai'i, Hawai'i (US)
Die bitteren Tränen der Petra von Kant
R: Andrew Klaus-Vineyard
TheaterPROJEKT, Konstanz
Königin Lear
von Tom Lanoye
Deutsch von Rainer Kersten
R: Marie Luise Hinterberger
Musiktheater im Revier, Gelsenkirchen
Mistero Buffo
von Dario Fo
Deutsch von Peter O. Chotjewitz
R: Michael Schulz
Staatstheater Darmstadt
Königin Lear
von Tom Lanoye
Deutsch von Rainer Kersten
R: Gustav Rueb

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »