Aktuell

Berner Literaturpreis für "frau verschwindet"

Für ihr Theaterstück FRAU VERSCHWINDET (VERSIONEN) erhält Julia Haenni den mit CHF 10.000,-- dotierten Berner Literaturpreis. Die Jury über das Stück: "...eine kluge Kritik am Status Quo der Geschlechterverhältnisse im Theater. Drei Frauen rätseln über eine verschwundene Frau. Sie erfinden ein Stück im Stück voller Humor – und mit befreiender Lust an der Ausweitung der Möglichkeiten." Wir gratulieren herzlich!

Premieren

Volksbühne Berlin
Die Orestie des Aischylos
von Aischylos
Deutsch von Peter Stein
R: Thorleifur Örn Arnarsson
Theater Regensburg
Aus der Mitte der Gesellschaft
R: Klaus Kusenberg
Theater Bremen
Im Herzen tickt eine Bombe
von Wajdi Mouawad
Deutsch von Uli Menke
R: Alize Zandwijk
DSE
Freaks und Fremde e.V., Dresden
Blut am Hals der Katze
R: Sabine Köhler / Heiki Ikkola
Blaue Bühne Erfurt
IKI.radikalmensch
R: Swentja Krumscheidt <CR>
Theater Regensburg
Satelliten am Nachthimmel
von Kristofer Grønskag
Deutsch von Nelly Winterhalder
R: Marie-Elena Hackbarth

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »