Aktuell

BERMUDA - ein feministisches Videospiel

Svenja Viola Bungarten hat für das Theater Münster in Kooperation mit den Antagonist:innen und dem kollaborativen Kunstprojekt BNSL ein feministisches Videospiel entworfen: BERMUDA – ein „leicht begehbares, kontemplatives Online-Gewebe ohne Quest und ohne Helden“. Die Premiere findet am 16. April, 19 Uhr, auf der Website des Theater Münster statt. Es kann online gespielt werden und steht auch zum kostenlosen Download bereit.

Premieren

Berlin, Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Gerhard Hock
R: Amelie von Godin
Vaganten Bühne, Berlin
Event
R: Lars Georg Vogel
Landestheater Schwaben, Memmingen
Wackersdorf
von Oliver Haffner und Gernot Krää
R: Krystyn Tuschhoff
UA
Staatsschauspiel Dresden
Warum läuft Herr R. Amok?
von Rainer Werner Fassbinder und Michael Fengler
R: Lilja Rupprecht
Harlekin Bábszínház (Harlekin Puppentheater), Eger (HU)
Nathans Kinder
R: Zsuzsanna Madák
Staatstheater Nürnberg
Spiel der Illusionen
von Pierre Corneille
Deutsch von Simon Werle
R: Andreas Kriegenburg

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »