Aktuell

ALL FOR ONE AND ONE FOR THE MONEY

ALL FOR ONE AND ONE FOR THE MONEY – heißt Richard Siegals erste interaktive Choreographie für den virtuellen Raum, mit seinem Ballet of Difference am Schauspiel Köln online uraufgeführt: "eine ästhetische Überwältigung, die ... vor allem eines erzeugt: GIER NACH MEHR." (WDR 5). Nächste online-Vorstellungen: 23.1.2021, 20h; 24.1.2021, 12h / Einführung jeweils ½ Stunde vorher. Tickets unter: https://www.schauspiel.koeln/spielplan/spielplan/all-for-one-and-one-for-the-money/209/

Premieren

State bugetary institution of culture of the Voronezh region "Voronezh State Theatre of Young Spectators", Voronezh (RU)
An der Arche um acht
R: Vera Annenkova
Theater Lübeck
Automatenbüfett
R: Zino Wey
Studio-Bühne Essen
Die Zofen
von Jean Genet
Deutsch von Simon Werle
R: Wolfgang Gruber
Die Färbe, Singen (DE)
Event
R: Andreas von Studnitz
SCHAUBURG, München
Hunderte Kinder in wildem Kampf
von Eirik Fauske
Deutsch von Elke Ranzinger
R: Daniel Pfluger
DSE
Theater Münster
Was ihr wollt
R: Julia Prechsl

Newsletter

Regelmäßig – aktuell und kompakt – informiert über neue Stücke und Inszenierungen, über Personen und Projekte und vieles mehr.

Hier abmelden »