Ulrike Müller

Ulrike Müller wurde 1981 in Cottbus geboren. Nach dem Schauspielstudium an der HMT "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig war sie Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden und am Stadttheater Bielefeld. 2008-2015 studierte sie Schauspielregie an der HfS "Ernst Busch" und inszeniert seitdem am bat-Studiotheater Berlin, am Maxim Gorki Theater Berlin und vielen anderen Bühnen. Außerdem unterrichtet sie als Dozentin für Schauspiel und leitet Workshops für Wirtschaftsunternehmen. Seit 2012... weiterlesen »

Ulrike Müller wurde 1981 in Cottbus geboren. Nach dem Schauspielstudium an der HMT "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig war sie Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden und am Stadttheater Bielefeld. 2008-2015 studierte sie Schauspielregie an der HfS "Ernst Busch" und inszeniert seitdem am bat-Studiotheater Berlin, am Maxim Gorki Theater Berlin und vielen anderen Bühnen. Außerdem unterrichtet sie als Dozentin für Schauspiel und leitet Workshops für Wirtschaftsunternehmen. Seit 2012 arbeitet Müller auch als Autorin für Bühne und Hörspiel. Ihre Produktion "Kommen wir zu mir!" wurde 2011 zum Theatertreffen der Jugend nominiert. 2012 wurde sie in der Kritikerumfrage von "Theater heute" von Franz Wille zur besten Nachwuchskünstlerin nominiert. Für die rbb-Produktion "Das Projekt bin Ich!" erhielt sie 2015 den Deutschen Hörspielpreis der ARD.

Auszeichnungen:

2019 "Lausitzen"-Förderpreis
2015 Deutscher Hörspielpreis der ARD
Ulrike Müller »
Hörspiele (2)
Lieber Nicolas Berggruen
Regie: Ulrike Müller
RBB 2016
55 Min.
Das Projekt bin ich
Regie: Ulrike Müller
RBB 2014
55 Min.