Suzanne van Lohuizen

geboren 1953 in Delft/Niederlande. 1972-1974 Theaterschule Arnhem. Ab 1974 Arbeit als Schauspielerin, Regisseurin und Autorin an verschiedenen Theatern für Erwachsene und Kinder. Seit 1986 freie Autorin. Sie zählte zu den bedeutendsten Stimmen des niederländischen Theaters, insbesondere des Kinder- und Jugendtheaters. Suzanne van Lohuizen starb am 5. Januar 2019. weiterlesen »

geboren 1953 in Delft/Niederlande. 1972-1974 Theaterschule Arnhem. Ab 1974 Arbeit als Schauspielerin, Regisseurin und Autorin an verschiedenen Theatern für Erwachsene und Kinder. Seit 1986 freie Autorin. Sie zählte zu den bedeutendsten Stimmen des niederländischen Theaters, insbesondere des Kinder- und Jugendtheaters. Suzanne van Lohuizen starb am 5. Januar 2019.

Auszeichnungen:

2007 Prix de la pièce de théâtre contemporain jeune public
1992 Großer Niederländischer Dramatikerpreis für die beiden Stücke DAS HAUS MEINES LEBENS und WER HAT MEINEN KLEINEN JUNGEN GESEHEN
Suzanne van Lohuizen »
Hörspiele (1)
DOSSIER: RONALD AKKERMAN
Deutsch von Jochen Neuhaus
SWF 1996
Erstsendung: 03.11.1996
60 Min.