Felix Huby

geboren als Eberhard Hungerbühler, in Dettenhausen bei Tübingen aufgewachsen. Er brach das Gymnasium ab und wurde Volontär bei einer Tageszeitung; Werbetexter, Zeitschriften-Redakteur, Chefredakteur und Spiegel- Korrespondent. Lebt heute als Autor (Drehbücher, Krimis, Theaterstücke, Hörspiele) in Berlin. weiterlesen »

geboren als Eberhard Hungerbühler, in Dettenhausen bei Tübingen aufgewachsen. Er brach das Gymnasium ab und wurde Volontär bei einer Tageszeitung; Werbetexter, Zeitschriften-Redakteur, Chefredakteur und Spiegel- Korrespondent. Lebt heute als Autor (Drehbücher, Krimis, Theaterstücke, Hörspiele) in Berlin.

Auszeichnungen:

2016 Baden-Württembergischen Ehrenfilmpreis
2007 „GOLDENE ROMY"
2002 Berliner Krimipreis "Krimifuchs"
1999 Ehrenglauser der Krimiautorenvereinigung "Das Syndikat"
1988 Robert-Geisendörfer-Preis
Drehbücher (38)
ICH BIN KEIN MANN FÜR EINE FRAU
Regie: Michael Lähn
Produktion: Novafilm/ZDF 1999
Tierarzt Dr. Engel
Pilotfilm und Fernsehserie in sechs Staffeln je 13 Folgen
Regie: Werner Masten
Produktion: Novafilm/ZDF ab 1997
COSWIG UND SOHN
Regie: Dr. Michael Braun
Produktion: novafilm/ ZDF 1995
DER KÖNIG VON DULSBERG
Regie: Petra Haffter
Produktion: Aspekt Telefilm/ NDR 1994
Zwei Brüder
Krimireihe, 16 Folgen
Regie: divers
Produktion: Aspekt Telefilm/ZDF ab 1994
EIN BAYER AUF RÜGEN
Serie 70 Folgen
Regie: Wicker, Bannert, Masten
Produktion: Novafilm/Sat.1 1993
25 Bienzle Tatorte
Regie: divers
Produktion: SDR/SWR 1992
Der König von Bärenbach
Serie
Regie: Wolfgang Panzer und Manfred Stelzer
Produktion: SDR 1992
ABENTEUER AIRPORT
Regie: Werner Masten
Produktion: novafilm/ ARD 1990
PFARRERIN LENAU
Serie
Regie: Bruno Voges und Heidi Gené
Produktion: SWF 1990